Kein Selbstbewusstsein (Männlich/16)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin(oder war?) der schüchternste Mensch, den du dir vorstellen kannst für ca. 8 Jahre lang. Ich bin jetzt 19. Im Grunde hat es mit einfachen ungerechtigkeiten angefangen, sobald ich mich gewehrt habe, wurde ich schlimmer bestraft als die, die angefangen haben.

Dies hat mich dazu gebracht, dass ich mir antrainiert habe jeder Situation aus dem Weg zu gehen, bei welcher ich angegriffen werden könnte. So habe ich mich zurückgezogen. Meine Meinung kaum noch verteidigt und alle und jeden um mich herum subtil manipuliert, damit ich bekomme, was ich will, ohne in die Schusslinie von irgendwen zu kommen.

Ich wurde gut erzogen, ohne Gewalt etc.. Leider aber so sehr, dass ich mich durchaus als Pussy bezeichnen könnte.

Nachdem ich dann in der 7. + 8. und 9. Klasse das totale Opfer der Schule war, und noch keine Freundin hatte, die mich in meinem Schulumfeld kannte, habe ich mich entschlossen ein Mann zu sein.

Ich kann dir keinen 100% sicheren Rat geben, jedoch meinen Weg nennen, der mir geholfen hat mit Mädels keine Probleme zu haben und durchaus mit mehr als einem Mädchen Sex in der Woche zu haben, sofern ich es will. Ich bin kein "Checker" etc., ich belüge auch niemanden.

Also: Zuerst habe ich mir (mal wieder) eine 2mm - 4mm 6mm Frisur schneiden lassen, dann meine Brille richten lassen, sodass ich mir darum keine Sorgen machen musste.

Bis dahin hatte ich mich kein bisschen geändert, jedoch versucht nur mich selbst ein bisschen in die Richtung zu bringen, in welcher ich keine Angst vor grausamen Ablehnungen machen musste, die eventuell mit meinem gepfegten äußeren zu tun haben. Ich bin kein Schönling, jedoch würde ich mich niemals als hässlich bezeichnen.

Dann habe ich mir (zur Motivation) einen Film ausgesucht, (welchen ich nicht nennen werde,) bei welchen ich diesen Drang habe dem Protagonisten eine rein zu hauen mit dem Satz Sei ein Mann und tu es einfach!. Mit diesem Gesichtsausdruck bin ich zum Spiegel gegangen. Ich fand meine Ausstrahlung 100x männlicher als je zuvor. Dann bin ich in genau dieser Stimmung ohne den Film zuende zu gucken los gegangen und habe auf einem Spielplatz solange Klimmzüge gemacht, bis ich meine Arme kaum bewegen konnte. Ich war sehr unsportlich. ;)

Auf den Weg nach Hause, habe ich ein süßes Mädchen gesehen. Ich war nervös. Aber ich war zu erschöpft um zu viel nachzudenken. Zum ersten mal gewann der Gedanke: Ich sehe sie wahrscheinlich eh nie wieder, also muss mir nichts peinlich sein!

Wir haben gequatscht und ich hab mich wahrscheinlich dämlicher aufgeführt als jemals zuvor. Sie hatte jedoch leider einen Freund.

Als ich dann weiter nach Hause fuhr (mit der Ubahn), wunderte ich mich die ganze Zeit, wieso sie mir keine gemeine Abfuhr gegeben hat. Gelegenheit hatte sie genug.

Ich denke es kam daher, dass ich durch die erschöpfung und der "wir sehen uns eh nie wieder"-Einstellung eine selbstsicherer AUsstrahlung hatte. Eine Abfuhr hätte mich komplett kalt gelassen. Maximal ein "Hm, okay, bis dann." wäre meine ANtwort auf ein "Mit jemanden wie dir? Hahahahaha..." .

Im Grunde habe ich nie weiter trainiert. Ich habe nur meine Einstellung beibehalten. Vielleicht sogar zu sehr. Ich habe meine schwächen selbst gewählt, die ich offen zeige. Jemand, der eine Schwäche offen zeigt, wird sympatischer und männlicher gesehen. Ich habe zu viele Schwächen verborgen, sodass ich jetzt versuche noch mehr zu zeigen, ohne mich zu verstellen.

Vielleicht hilft dir diese Antwort kein bisschen, jedoch wollte ich sie schreiben.

Nicht für dich, sondern für mich.

Egoismus ist wichtig. Selbstsicherheit kommt daher, da du es für dich tust und nicht für andere. Die Angst, dass die anderen schlecht über deine Entscheidungen werten lässt dich unsicher werden. Sobald du diese Angst ablegen kannst, bzw mit ihr umgehen kannst, wirst du selbstsicherer.

Viel Spaß!

lG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosehip
11.10.2011, 21:16

Eine unglaublich gute Antwort . Da steckt Weisheit drin!!!!! 100 x DH!

0

Niemals darauf hören was im Internet steht! Der einfachste Weg ist es wortwörtlich die Fresse aufzureißen. Das bedeutet wenn du auf eine stehts wartest du bis sie dich anspricht dann fängst du einfach nur ein Gespräch über irgendwas. Am besten nicht zu persönlich werden. Die Schule ist der perfekte Ort dafür. Früher oder später wird das Mädchen dich erneut ansprechen. Gute Strategie ist nett zu sein und z.B. den Stift auszuleihen..... hört sich lächerlich an ist aber wirksam. Ebenfalls funktioniert das unter Kollegen. Wenne bei denen punktest wohl möglich diese mit Mädchen in Kontakt stehen, kannste auch was abgreifen. Der letzte Tipp ist dich so zu kleiden/auszusehen wie es dir passt/wie DU dir selber gefällst. Verstelle dich niemals für ein Mädchen denn dann ist sie es nicht wert. Hau rein! Mfg pj.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollten die Mädels denken ''ist der hässlich'' zwischen 'nicht schönling' und 'hässlich' gibt es doch noch Welten, überhaupt ist die Welt doch nicht schwarz-weiss, sie schillert in allen Farben. Wenn die Mädels was denken dann wohl eher ''was ist das denn für einer, der kriegt die Zähne ja gar nicht auseinander'' oder noch schlimmer ''boah muss ich grauslich aussehen, das der sich noch nicht mal Hallo zu sagen traut''.

Du musst ja nicht zum nächstbesten Mädel hingegehen und sie dumm anlabern während die gerade was total wichtiges mit ihrer Freundin bespricht, da hast du schon verloren, aber einfach mal die Augen offen halten, eine anlächeln, wenn sie das Lächeln erwidert hast du doch schon fast gewonnen. Am besten übst du erstmal mit Mädels die selber etwas schüchtern wirken, das senkt das Risiko einer frechen Antwort drastisch. Du musst dafür nicht auf das absolute Traummädel warten, wäre besser wenn du schon etwas Übung hast wenn sie dir über den Weg läuft. Es geht ja auch nicht gleich um die Frau fürs Lebens, ein paar belanglose Sätze und Scherze reichen für den Anfang.

Du solltest dich generell nicht so herabsetzen, kein Wunder das du unsicher bist, wenn du schon selbst so schlecht von dir denkst. Also wenigstens du solltest schon ein etwas wohlwollenderes Bild von dir haben. Das mit der Brille verstehe ich z.B. gar nicht, bin selbst Brillenträgerin und meine Brille ist mein liebstes und leider auch teuerstes Schmuckstück. Sei doch froh dass du die Möglichkeit hast so einfach deine Persönlichkeit zu unterstreichen, Schmuck bei Jungs ist ja sonst eher ein heikles Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, heute ist DEIN TAG, denn es gibt einen relativ einfachen Weg,

ein bischen mehr Selbstbewußtsein zu entwickeln, wobei die Grenze danach nach oben offen sein kann.

Lauf mal ab sofort mit der Einstellung rum, mann ich bin 16, habe noch 99% meines Liebeslebens vor mir, ALSO HAB ICH NIX ZU VERLIEREN.

Quatsche an, wen immer du kannst, jedes Mauerblümchen, damit du auch siehst, daß es nicht nur "optische Schönheiten" gibt, worauf man eh verzichten kann: Wenn SIE nicht gerade ne Geisterbahn bereichern könnte, aber Liebenswürdigkeit, Wärme ausstrahlt und den Eindruck macht, Charakter zu besitzen, was willst dann mit nem Model ... aber das nur am Rande.

Egal was du tust, DU HAST NIX ZU VERLIEREN. Quatsch mit den Mädels, und wenn du dir das dann auch noch zutraust, ziehst du nen Spickzettel aus der tasche und liest eine Frage vor " ach ja, darüber wollte ich micu auch gerne mal mit dir unterhalten ...". Das beweist nicht nur Humor, sondern auch Mut und sowas wie Selbstsicherheit, denn wer würde das schon machen ...

Mit Lockerheit kannste also versuchen, dein Problem geringer werden zu lassen ... und dann sehn wir weiter ...

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrycool
11.10.2011, 18:56

NACHTRAG: hab natürlich vergessen, zu erwähne, daß du OHNE JEDEN VORSATZ auf mauerblümchen oder Model zugehst. Ohne jede Erwartungshaltung. Ohne jeden leistungsdruck.

Nur zum Zwecke der Praxis. Der Übung. Der Selbstsicherheit. Wenn jemand lacht, dann lach mit. Wenn dich ein Girl fragend ansieht, dann laß ne Idee los, was Ungewöhnliches, vielleicht gibts irgendwo Jugendtheater, vielleicht haste gerade nen guten Film gesehen - am besten in so nem Nischenkino, das nur besondere Filme zeigt.

Das ist das nächstwichtige Thema. Wer gackert, muß auch legen können. Also prüfe dein Allgemeinwissen, dein eventuell attraktives Spezialwissen, überlege welche Hobbys und/oder haustiere du hast etc etc. Und halt die Augen offen, es gibt überall immer wieder Hinweise auf ungewöhnliche, nicht alltägliche Veranstaltungen, Hinweise beim Bäcker, Friseur, Zeitungsladen etc etc

0
Kommentar von sheyrak
13.10.2011, 14:37

Wow, noch 99% vor einem... also über 1500 Jahre! Das kann ja noch etwas werden... :D

lG

0

Langere Haare & öfters an Demos teilnehmen & ranschmeißen an Bürgerrechtsbewegungen fördern das Selbstbewusstsein

Sprich sie an -> was hast Du zu vierlieren ? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider stimmt das was im Netz steht.... ODER zieh dir alte Sachen an, lass deine haare wuchern und melde dich bei "Das Model und der Freak" an ;-)

Einfach hingehen und anreden, mehr als ein nein kann man nicht hören ;-)

Also keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMammenga
11.10.2011, 18:19

was hat das denn mit haaren zu tun bitteschön? ich habe als man über 1,30lange haare und? was dagegen nur weil irgendjemand mal darauf gekommen is eine mann soll kurze haare haben? Und deswegen muss man ja net drauf hören

0

Geh mal richtig Party machen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?