kein Schulplatz aufgrund Schlechtes Abgangszeugnis, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es mal an einen Berufskolleg versuchen, da gibt es oft Ausbildungen in Kombination mit Fachabitur, oder Abitur. Ich habe selbst auf einem mein Abitur gemacht und da waren viele schon ältere Leute mit sochen Lücken in ihrem Lebenslauf (ca. die Hälfte), daher halte ich es für naheliegend, dass so ziemlich jeder, der die formalen Voraussetzungen erfüllt, dort eine Chance erhält. Im Zweifel würde ich die Schulabbrüche gar nicht erwähnen (ggf. mal inoffiziell nachfragen, wie das einfließt), oder die Zeugnisse dennoch nicht mit einreichen, denn eigentlich dürfen die nur die Mittlere Reife verlangen. Aber wie es am besten ist, solltest du am besten mit den Verantwortlichen selbst in einem Gespräch klären. Vielleicht sind deine Ängste auch völlig unbegründet.

danke für die Antwort :), Wie das mit einem Berufskolleg funktioniert habe ich jetzt keine Ahnung, da müsste ich mich besser informieren. Am liebsten würde ich die Schulabbrüche auch garnicht erst erwähnen, aber sie stehen nunmal in meinem Lebenslauf drin und ich habe mir in meiner Verzweiflung sogar gedacht mein Lebenslauf zu fälschen, was ich mir nicht ganz zutraue, das hat auch nichts mit spießigen Moralgefuhlen zu tun, ich habe einfach nur Angst dass der Schwindel aufliegt und ich noch mehr Probleme bekomme als vorher :(

0

für alle Leute die diesen Beitrag hier lesen, die selben Probleme wie ich haben und verzweifelt nach einem Schulplatz oder einem Ausbildungsplatz suchen.

Da  ich noch das gute Realschul-abschlusszeugnis hatte konnte ich mich gerade noch für eine schulische Ausbildung bewerben, womit man auch später sein fachabi und sogar Abitur nachholen kann. Da spielt es keine Rolle ob man Lücken im Lebenslauf hat, einige Schulen abgebrochen hat und die Abgangszeugnisse werden auch nicht verlangt sondern nur die zwei letzen Zeugnisse der mittleren Reife mit einem Notendurchschnitt von ungefähr 3,5 und befriedigenden Noten in den Hauptfächern. Falls ihr Interesse habt, schaut mal in eurer Stadt nach Berufsschulen die so eine Schulische Ausbilung in verschiedenen Bereichen anbieten, ich habe auch gehört dass man das mit einem Hauptschulabschluss machen kann. Einfach mal nachfragen! aber ihr müsst natürlich auch die Bewerbungsfristen beachten :)

Ich hoffe ich konnte einigen helfen

Was möchtest Du wissen?