Kein Schulabschluss, keine Arbeit was kommt dann?

13 Antworten

Arbeitslosengeld steht dir nicht zu, wenn du keine Ausbildung vorweisen kannst. Zudem sind deine Eltern diejenigen, die dir Unterhalt gewähren müssen, bis du eine 1. Ausbildung/ bis 25 Jahre absolviert hast. Da du ohne Schulabschluss keine gutbezahlte Stelle bekommen wirst, ist dein sozialer Abstieg vorprogrammiert. Willst du so einen Weg einschlagen, nur weil du kein Bock auf Schule hast??? Nehme dein Leben in die Hand, gehe noch einmal zur Schule und mache einen Schulabschluss! Bewerbe dich schon für nächstes Jahr! LG Elfi96

Du wohnst bestimmt noch zu Hause oder?Obdachlos dann bestimmt so schnell nicht abewr man kann trotzdem den Abschluss nachholen .Es ist sehr Wichtig dass Du mit Deinem jungen Leben was sinnvolles machst rkundige Dich auch mal beim Arbeitsamt

Du solltest ganz dringend einen Schulabschluss machen. Du bist gerade mal 17! Einen Hauptschulabschluss schafft doch bein ausreichend Engagement jeder!

Ich mache zur Zeit ein Praktikum in einer Personalfirma. Leute wie dich kriegen wir kaum vermittelt. Selbst bei Hilfsarbeiterjobs wird häufig Hauptschulabschluss vorausgesetzt... Wir erleben es aber auch nicht gerade selten, dass es bei Leuten wie dir doch noch Klick macht und sie begreifen, dass man so nicht weiterkommt. Viele machen dann auch noch mit 28 ihren HS-Abschluss. Das geht auch in verkürzter Zeit, min. 3 Monate.

Also reiß dich zusammen und rette, was von deiner Zukunft noch übrig ist.

Was möchtest Du wissen?