kein schülerausweiß im bus dabei?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du keine Fahrkarte hattest ist es ja normal das du 40€ zahlten musst wenn du jedoch eine Jahreskarte oder Monatskarte hast mit deinem Namen und alles musst du es nur vorzeigen und 7€ zahlen.

Hier in München(und ich denke überall) ist es so, dass man die Rechnung über 40 Euro bekommt und wenn man dort, wo man normalerweise den Preis bezahlen muss, die gültige Fahrkarte von dem besagten Tag vorzeigt, was bei dir mit dem Schokoticket ja der Fall ist, nur eine Bearbeitungsgebühr von ca. 8 Euro zahlen muss.

moswap

Du musst schon richtig schreiben, wie die Sache abgelaufen ist.

Deiner spärlichen Beschreibung entnehme ich, dass Du einen Fahrschein hast, der nur in verbindung mit dem Schülerausweis gültig ist. Das bedeutet, dass Du bei Kontrollen beides vorlegen musst.

Hast Du den Schülerausweis nicht dabei, ist das so, als wenn Du ohne Fahrschein, also schwarz, fährst.

Dafür ist ein erhöhtes Beförderungsentgelt zu zahlen. Das kannst Du i.d.R. nicht durch ein nachträgliches Vorzeigen aus der Welt schaffen.

Vielleicht hilft Dir das ja, dass Du zukünftig zu Deinem Fahrschein auch Deinen Schülerausweis dabei hast.

Falls du das Ticket hast wie gesagt, musst du nur die Bearbeitungsgebühren zahlen. Diese betragen meist +-5 Euro.

Bei uns ist das so, dass man dann dahin gehen kann, das nachzeigt mit Ausweis natürlich und dann nur eine Bearbeitungsgebühr von 7 Euro bezahlen muss.

also ich kenn mich na nicht so aus aber normalerweise bekommt mann wenn mann 1 mal den vergessen hat ein busübergangs dings da kannst du den zu sekeriat gehen aber ich dencke du musst die 40´$ nicht bezahlen dencke ich

Was möchtest Du wissen?