Kein Schlaf wegen verstopfter Nase. Was tun?

6 Antworten

Wahrscheinlich bist du Staub- oder Milbenstaub allergisch. Verstopfte Nase ist das typische Anzeichen dafür.

Darum solltest du dir einen Luftreiniger kaufen und ins Zimmer stellen. So kommt der Staub in der Luft endlich weg. Und auf keinen Fall den Staubsauger benutzen, Dieser ist eine richtige Staubschleuder. Trotz der teuren Filter bläst ein normaler Staubsauger viel Feinstaub hinten raus. Feucht wischen und feucht abstauben wäre viel besser.

Das Beste was ich kenne ist in diesem Fall, einen Delphin Staubsauger zu kaufen. Diese Geräte halten auch den Feinstaub zurück. Der Wasserfilter sorgt für saubere Abluft. Gilt sogar als Luftreiniger.

Zudem könntest du damit noch die Matratze gründlich absaugen, damit der Milbenstaub auch weg kommt. Was so aus einer Matratze rauskommt ist schon erstaunilich. Ein neues schönes Gefühl wird sich bei dir einstellen wenn du zu Bett gehst.Und die Nase bleibt bestimmt die ganze Nacht offen.

Eine Inhalation mit Pfefferminzöl oder Eukalyptus machen. Dafür warmes bis heißes Wasser in ein Gefäß geben und mit einem Handtuch über dem Kopf das Gesicht darüber halten und durch die Nase einatmen.

Du weißt hoffentlich, dass Nasenspray nicht so gut ist, da es süchtig macht.
Geh am besten zu einem HNO-Arzt, wenn es weiter anhält.




Zimmer gut durchlüften,Teebaum- oder Eukalyptusöl auf ein Wattepad geben und in Bettnähe platzieren oder ein bisschen unter die Nase reiben, versuchen bewusst durch den Mund zu atmen, hoch legen mit mehreren Kissen, sodass eine möglichst aufrechte Haltung entsteht, vermeiden auf dem Rücken zu schlafen 

Nase an Nasenspray gewoehnt?

Ich habe mir vor drei Wochen eine leichte Erkaeltung eingefangen was hauptsichtlich meine Nase betraf und sich in Schnupfen und verstopfter Nase bemerkbar gemacht hat. Habe bei verstopfter Nase ganz normal zu Nasenspray gegriffen, doch das mache ich jetzt schon seit drei Wochen und meine Nase bleibt immer noch nicht frei. Sie verstopft immer Abends und Morgens. Ich moechte aber keine Spray mehr benutzen, weil ich weiss das es nicht sonderlich gut fuer die Schleimhaeute ist. Habe gestern versucht ohne auszukommen, aber ich kriege einfach ueberhaupt keine Luft und es ist extrem nervig. Gibt es eine Alternative zu Nasentropfen und was kann ich noch machen?

...zur Frage

Nase verstopft und kein Nasenspray zur Hand... was tun?

Hallo, meine Nase ist verstopft aber wir haben kein Nasenspray mehr zuhause. Ich kann mit verstopfter Nase aber nicht schlafen. Gibt es da irgendwelche Hausmittel die die Nase frei machen. Zum Inhalieren bin ich jetzt zu müde. Es sollte also irgendwas schnelles sein.

Bin dankbar für jeden Tipp :)!

...zur Frage

wache wegen erkältung immer wieder auf und kann nicht schlafen

hey :) ich habe seit ein paar tagen ne erkältung. mit halsweh, verstopfter nase usw. das problem ist jetzt nur dass ich seit ich die erkältung habe mitten in der nacht aufwache weil ich einfach keine luft mehr bekomme. nasenspray hilft da auch nicht. was soll ich tun um wieder einschlafen zu können?

...zur Frage

Kann Meerwasser-Nasenspray auch süchtig machen?

Habe zur Zeit immer solche Schnupfen-Attacken und nehme dagegen vor allem Meerwasser-Nasenspray (besonders nachts, wenn ich mit verstopfter Nase aufwache). Eine Bekannte sagte mir heute, das könnte genauso abhängig machen wie andere Nasensprays. Stimmt das etwa? Dann würde ich sofort aufhören...

...zur Frage

Hausmittel bei verstopfter Nase

Mein Sohn (7) hat im moment immer eine verstopfte Nase. Nasenspray ist auf dauer nicht gut.Was kann ich noch machen?

...zur Frage

SOS Katzenallergie - Was tun?

Hallo,

mein HNO sagte mir neulich, dass ich zu 80/90 % eine Katzenallergie habe. Ich besitze einen 6 Jährigen Europäischen Kurzhaar Kater, den ich auf keinen Fall weggeben möchte. Er schläft jede Nacht bei mir und morgens wache ich mit verstopfter Nase auf, aber ohne meinen Kater soll weiterhin bei mir schlafen, ohne ihn kann ich nämlich nicht schlafen.

Also was soll ich tun?

LG Daskaia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?