Kein Salz oder andere Gewürze für´s Baby? Warum?

3 Antworten

Säuglinge haben noch keine ausgebildete Darmflora und können Gewürze deshalb nicht gut verdauen. Und jedes Gewürz hat auch Wirkungen, bzw. Nebenwirkungen, die für einen Säugling gefährlich werden können, weil der Körper es noch nicht verarbeiten kann, bzw. die Dosis für den kleinen Körper zu hoch ist. Was für uns eine Messerspitze voll ist, ist für einen Säugling ein Teller voll.

Mit 10 Monaten kann er "normales" Essen mitessen. Koch mit wenig Gewürzen und würzt für die Großen lieber nach. So kann er unbesorgt auch normales Essen bekommen.

Salz in großen Mengen erhöht den Blutdruck, wenn man sich diesen kleinen Babykörper ansieht und dann vorstellt, wieviel Salz im Essen ist, erklärt sich einiges von selber. Gewürze sind oft auch Heilmittel, Zimt senkt z.b. die Insulinausschüttung im Körper, gewisse Gewürze regen die Gallensäfte an usw., das kann so ein kleiner Organismus noch nicht so gut verkraften und muss sehr sehr langsam daran gewöhnt werden.

12

genau so eine Antwort habe ich mir gewünscht! Danke

0

Wenn du das Essen geschmackvoller machen willst, füge feingehackte Kräuter bei. Sie machen einen guten Geschmack und sind darüber hinaus auch noch gesund.

Welche Gewürze eignen sich am besten als Salzersatz?

Mein Opa soll weniger Salz essen, aus gesundheitlichen Gründen. Und da wird es jetzt schwierig, denn er hat bisher wirklich immer nachgesalzen bei Tisch, weil er es eben gern deftig mag. Welche Gewürze kommen jetzt am ehesten in Frage als Salzersatz? Damit das Essen nicht für ihn fad schmeckt?

...zur Frage

Baby 10 Monate isst ganz normal vom Tisch mit, ist das in Ordnung?

Hallo, unsere Tochter ist 10 Monate alt. Seit ca. 2 Wochen möchte sie nicht mehr gestillt werden. Ich biete es ihr morgens und abends an, aber sie möchte nicht mehr. Sie trinkt jetzt meistens Tee und manchmal ein wenig Kuhmilch. Brei isst sie auch nicht mehr gerne, deshlab darf sie eig. alles was wir essen mitessen. Ich lege immer eine Schüssel vom Essen zur Seite bevor ich würze, da sie ja nicht bzw. nur leicht gewürzt essen soll. Ist das in Ordnung, wenn sie jetzt schon vom Tisch mit isst? Ich weiß aber nicht was ich ihr anderes zu essen geben kann, da sie ja die Brust und den Brei ablehnt. Wie habt ihr eure Kinder in dem Alter ernährt?

LG

...zur Frage

Macht man Leberkäse mit Leber und Käse, oder warum heißt das so?

Hallo, ich habe gesagt, dass in einen Leberkäse kommt Käse und Leber, daher heißt es auch so, mein Kumpel behauptet das Gegenteil. Woraus ist Leberkäse? Aus Leber und Käse stimmt doch?

Mein Kumpel behauptet Leberkäse besteht aus:

"Zwiebeln, Rindfleisch, Schweinefleisch, Speck, Salz und Gewürze" das Fleisch geht zuerst durch den Fleischwolf, dann kommt Eis hinzu, er meint das ist wichtig, sonst gerinnt das Eiweiß im Fleisch, das würde die Masse klumpig machen. Dann geht das ganze in den Cutter, mit dem Gewürzen, wird es dann zu feinen Brät. Dann geht das ganze bei 180°C in den Ofen.Der Begriff Leberkäse, geht auf die alt Deutschen Wortstämme, Larp für: "Leib", und Kasi für: "feste Masse" zurück.

Wer hat nun recht von uns beiden?

...zur Frage

Was tun wenn Kind zu viel Salz gegessen hat?

Mein Sohn (knapp 3) hat gerade die volle Salzpackung gefunden und sie auf dem Tisch verteilt. Soweit erstmal nicht schlimm, aber wenn er Salz in die Hände bekommt isst er es auch gerne. Keine Ahnung warum. Nun weiß ich nicht ob und wie viel er gegessen hat aber bei so einem kleinem Körper kann ein Teelöffel Salz ja schon schlimme folgen haben. Ich weiß wiegesagt nicht ob er überhaupt was gegessen hat, aber falls doch, woran merke ich es, falls es zu viel war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?