Kein NPD Verbot?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dafür könnte ich dir einige Gründe nennen zB. dass es immer besser ist, solche Parteien öffentlich arbeiten zu lassen. Wenn die sich in den Untergrund verziehen wird es nicht besser.

Oder, dass das andere rechtspolitische Parteien stärken Zulauf hätten. Überleg man was passieren würde, wenn alle NPD Wähler dann auch die AfD wählen. Oder wie die AfD sich zB ändern würde, um alle NPD Wähler zu kriegen.

Ausserdem, welche wäre dann wohl die nächste Partei, wenn die Parteienfreiheit erst einmal umgangen wurde^^


Das haben sie doch in den Nachrichten lang und breit erörtert.

Wenn man dieNPD verbietet ist sie auch schwerer zu überwachen.
Da viel im untergrund passiert...
Mehr als jetzt schon.
Außerdem sind wir in einer Demokratie die so stark ist das wir vor einer NPD keine Angst haben sollten.
Warum dann verbieten...

Ein Gerechtes Urteil.

Verbor bekämpft doch eh nur das Symptom, aber nicht die Ursache...

Was möchtest Du wissen?