Kein NC für das Medizinstudium?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An der Semmelweis-Uni zahlt man seit vielen Jahrzehnten Studiengebühren. Und zahlende Kunden weist man nicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die bewerberzahl unter der anzahl der freien szudienplätze liegt, gibt es keinen nc! hat nichts mit prinzip zu tun.   

das weiß man aber erst genau, wenn der bewerbungszeitraum abgelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sarkoezy,

Du hast ja noch ein bischen Zeit bis zum Abi. An Deiner Stelle würde ich mich reinhängen und versuchen den NC zu schaffen!

Wer Medizin studieren will muss "büffeln" können.

Das Studium in Ungarn würde ich kritisch sehen. Nach dem Physikum kamen in unseren Jahrgang einige Rückkehrer aus Ungarn die das Statsexamen in Dtl. machen wollten. Ich glaube keiner von ihnen hat es geschafft, zumindest nicht in der regulären Zeit. Ich weiß nicht an welcher Uni sie waren, aber sie waren alle NC-Flüchtlinge und hatten in Ungarn an einer Privat-Uni unter himmlischen Bedingungen studiert. Mit dem Studium in Dtl. kamen sie nicht zurecht.

Informiere Dich einmal über Privat-Unis in Dtl., davon habe ich Gutes gehört.

Und bitte nutze die Zeit bis zum Abi noch gut um Dich zu informieren. Mit Deiner eigenen Krankengeschichte, der schweren Erkrankung Deiner Schwester und dem Umständen zu Hause kann es sein, dass Du Medizin aus persönlchen Gründen wählst, aber damit unglücklich wirst.

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Deutschland gibt es das nicht- ich meine aber auch mal gelesen zu haben, dass man Medizin in Österreich auch ohne NC studieren kann (nicht mehr ganz sicher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Österreich gibt es nur Eignungstests, da ist das Bewerbungsverfahren nicht nach der Bestnote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?