Kein Masseaufbau trotz 1,5 Jahren Krafttrainings?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Zu mir : Mir ist die Optik nicht wichtig Ich habe einen extremen Bizeps - weiß aber nicht einmal wie dick der ist weil mich wirklich nur interessiert wie viel ich damit bewegen kann. Zu Dir : Die Wiederholungen sollten passen. Muskelaufbau : Das Ziel des Muskelaufbautrainings besteht darin, den Querschnitt der Muskeln zu vergrößern (bezeichnet man auch als muskuläre Hypertrophie). Denn Muskeln mit einem größeren Querschnitt können in der Regel auch eine höhere maximale Kraft ausüben. Dazu sollte man ca. 10 Wiederholungen machen und die letzten Versuche sollten brennen also nahe an die Grenze gehen.

Kompliment zu Deiner Steigerung beim Bankdrücken, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schloni1995 13.11.2015, 13:01

Danke für seine Antwort und deine Glückwünsche, freut mich sehr und ich denke deine Antwort hilft mir weiter

1

also ich weiß nicht genau wieviel du jetzt schon zu dem thema weißt, deswegen ignorier das hier einfach wenn es dir eh nicht weiterhilft.. der wiederholunsbereich in dem der beste masseaufbau stattfindet ist nunmal der hypertrophiebereich. du kannst ja noch so viel auf der bank drücken aber wenn du die ganze zeit nur mit wenigen wiederholungen (also maximalkraft) trainierst wirst du nie soviel masse aufbauen können wie jemand der halt mit wiederholungen im hypertrophiebereich arbeitet. dafür wirst du halt stärker.. deine Entscheidung was dir wichtiger ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schloni1995 08.11.2015, 13:45

interessanter Denkansatz.... Ich werde mal schauen ob ich vielleicht etwas an der Wiederholungszahl ändern sollte, obwohl doch der Bereich meiner Wiederholung schon im hypertrophischen Bereich ist, denke ich. 8-12 Wdh., richtig?

1
JT199 08.11.2015, 14:10
@Schloni1995

ja genau der hypertrophiebereich liegt ca. von 8-12. 

ich kann denk ich noch ein paar fehler aufzählen die für dein problem verantwortlich sein könnten..

wenn man immer dieselbe übung mit immer den selben wiederholungen macht gewöhnt sich der körper mit der zeit daran und du baust dadurch auch so gut wie keine muskulatur mehr auf. das heißt selbstverständlich immer die übungen und auch die wiederholungen variieren. ich trainiere mittlerweile sogar so, dass ich an jedem trainingstag ein paar andere übungen als beim letzten mal einbaue und den rest gleich lasse. so kann sich mein körper nie an den trainingsreiz gewöhnen. die wiederholungen ändere ich spätestens alle anderthalb monate. wobei ich auch phasen einführen in denen ich nicht im hypertrophiebereich trainiere und eine zeit im maximalkraftbereich oder im ausdauerbereich trainiere. 

0
JT199 09.11.2015, 17:49
@Schloni1995

ich habe in den letzten 2 jahren 20 kg zugelegt. dass davon einiges fettmasse usw. ist kann ich mir schon denken. aber solange ich kein bauch bekomme^^

es funktioniert. aber das zunehmen lag mehr an meiner ernährung.. natürlich ist gutes training wichtig aber man sagt ja die ernährung macht 60-70%. 

ich geb dir mal nen genialen tipp. du musst VIEL essen😂👌

0

An deine Ernährung vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schloni1995 08.11.2015, 13:18

Ich verstehe nur nicht. Warum.Ich so "viel" Kraft zugelegt habe

0
xXxXxTomxXxXx 08.11.2015, 13:20
@Schloni1995

Masse hat nicht gleich etwas mit Kraft zu tun!!

Wenn du Muskelmasse aufbauen willst musst du deinen Körper das geben was er dafür braucht.

1
futzlbaum 08.11.2015, 13:44

Und das wäre Eiweiß

1

Was möchtest Du wissen?