Kein Mädchen in meinem Leben

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In deinem Kommentar auf meine Antwort in deiner Frage von gestern hast du gesagt, ein Mädchen, das vielleicht schon mal mit einem Jungen geschlafen hat, sei für dich "Abschaum".

Wieviele Frauen, meinst du, wollen einen Mann, der alle Frauen erst mal als potentiellen "Abschaum" betrachtet und dem sie erst beweisen müssen, dass sie seiner würdig sind?

Ich denke, du solltest von deinem hohen Ross herutersteigen. Es gibt viele, sogar sehr viele Mädchen, die nach echter Liebe suchen. Aber du musst ihnen auch eine Chance geben.

Im Grunde genommen drückst du hier all das aus, was sich wohl auch der Rest der Menschheit in ihrem Inneren wünscht. Aber das Leben wäre kein Leben, wenn es nicht ständige Herausforderungen parat hätte. Leben heißt kämpfen. Und dieses Kämpfen beinhaltet Träume, um die es sich zu kämpfen lohnt. So wie deiner... Wer kämpft kann verlieren, aber wer gar nicht erst kämpft hat schon längt verloren...

Du musst dich nicht einsam fühlen. Es gibt auf diesem Planeten rund acht Milliarden Menschen und darunter auch ein Mädchen, das vielleicht nicht genau deinen Erwartungen entspricht, aber welches es lohnenswert macht darüber hinweg zu schauen. Irgendwo da draußen gibt es Sie. Und sind nicht gerade solche Träume wie deiner dafür da, um darum zu kämpfen? Sind es nicht gerade diese Dinge, die unser Leben erst lebenswert machen?! Überleg doch mal.

Du darfst die Hoffnung nur nicht aufgeben! Wie sagt man so schön... 'Die Hoffnung stirbt zuletzt! Behalt den Satz immer in Erinnerung, wenn du wieder denkst alleine zu sein. Jeder Topf hat einen Deckel. Früher oder später findet man ihn schon noch, man darf nur nicht zwanghaft nach ihm suchen.

Also heb deinen Kopf wieder an, denn mit gesenktem Kopf verpasst man zu viel im Leben. Und wenn man alles immer nur negativ siehst, passieren dir auch nur schlechte Dinge. Versuch positiv zu denken, auch wenn es nicht einfach ist, dass weiß ich selber gut genug, aber es kann so einiges in deinem Leben ändern, da kannst du mir ruhig vertrauen. Ein Versuch ist es wert und wenn es dir nicht helfen sollte, wovon ich nicht ausgehe, dass es der Fall sein wird, darfst du dich höchst persönlich bei mir beschweren. Aber probieren geht über studieren!

Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei und hoffe ich konnte ein wenig helfen. Liebe Grüße, XxsimpsonsxX :))

P.S.: Bei weiteren fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Ich stehe immer zur Verfügung :)

also wenn du dich so sehr einsam und depressiv fühlst, dann solltest du dir erstmal hilfe holen bei einem therapeuten...das hilft wirklich! und dann muss ich sagen, so sachen wie 'bei der heutigen oberflächlichkeit....' ...so verallgemeinern musst du bitte nicht. vielleicht musst du erstmal locker werden, dass du dieses spezielle mädchen überhaupt finden kannst..oder noch besser : auf dich zukommen lassen kannst..?! =) durch deine unfassbar hohen ansprüche verscheuchst du noch jede und hast gar keine möglichkeit überhaupt IRGENDWAS entstehen zu lassen, so wird das einfach nix. locker sein, vertrauen haben, du brauchst ja nicht die allgemein oberflächlichen, sondern nur eine..eine für dich =) aber wenn du mit zu hohem anspruch an die sache herangehst, bevor sie noch begonnen hat, da fühlt sich jedes mädel gleich überfordert. komm von diesem hohen berg herunter und begib dich in die menschlichen niederungen, so kannst du den diamanten im straßenstaub finden.... alles gute dir* ..und denk vielleicht mal drüber nach..

Hmmm...

Vielleicht suchst zu zu weit. Es kann ja sein, dass du ein Mädchen kurz kennengelernt hast, und findest, sie sei zu oberflächlich. Aber wenn du sie besser kennen würdest, könnte sie sehr tiefgründig sein. Du bist erst 19, gib nicht auf, du hast das Leben ja noch vor dir! Das hört sich vielleicht etwas einfach und unprofessionell an, ist aber so. Du musst auch nicht diesen Traum aufgeben. Es gibt sicher einige Mädchen, die so sind, wie du es dir wünscht!

Hi :) Meiner Meinung nach ist das doch ne ganz gute Einstellung, die ich auch teile. Du solltest die Hoffnung nicht aufgeben. irgendwann kommt die richtige schon noch du bist ja auch erst 19. :)

Wow, ich finde Ihre Einstellung so unfassbar schön. Ich dachte immer, so eine Einstellung wäre nirgends mehr in unser heutigen mehrheitlich ruhmsüchtigen, egoistischen und sexgesteuerten Gesellschaft zu finden. Ich kann Ihnen da nur einen Tipp geben, konzentrieren Sie sich auf Ihr Leben, auf Ihre Bildung, auf Ihre Hobbies und Ihre Mitmenschen. Ich dachte ebenfalls, so etwas wäre nicht möglich und dachte, ich könne mich niemals mehr erneut verlieben, nachdem ich mich überzeugen konnte, dass die Vorgänger meines jetzigen Freundes, keine festen Freunde waren, die eher auf Körperliches aus waren. Dann will man alles vermeiden, was mit Liebe zu tun hat, man achtet gar nicht darauf, will dem aus dem Weg gehen und wehrt sich richtig dagegen, will gar nichts mit dem Thema zu tun haben und sucht einfach nicht. Und dann BÄÄÄM, ergibt es sich einfach so. Man darf die Liebe nicht suchen, denn die Liebe sucht einen selbst und wird dich finden. Keiner kann Dir sagen wann, aber es wird unerwartet kommen. Einfach abwarten und nicht zu sehr darauf fixieren. Genau dann kommt das Richtige, diese Vollendung eines selbst.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die Zukunft, sowie auch, dass die ehrliche Liebe Sie findet. Liebe Grüße, WS

Meine Oma sagte immer: Auf jeden Topf passt auch ein Deckel, Du hast den Deinen nur noch nicht gefunden. Vielleicht musst Du noch ein bisschen abwarten, aber niemals aufgeben.

Ich bin 20 und mir gehts genauso. Auch ich kenne nur wenige in meiner Generation mit denen ich mich identifizieren kann. Ich bin absolut kein Feiermensch, hasse facebook, bin politisch aktiv oder weiß weder was "Swag" oder "babo" heißt.

Aber ich werde mich sicher nicht ändern auch wenn eine freundin schon toll wäre.

Aufgeben würde ich an deiner Stelle nicht, das wäre quatsch.

Es gibt ein paar Freundinnen, niemand ist Ihre wahre Liebe noch? Sie müssen auf das Leben zu bekommen, einen gutherzigen Mädchen zu finden. Fühlen Sie sich nicht allein, wenn Sie wirklich finden das Mädchen in Ihrem Leben, werden Sie sehr glücklich sein, sehr zufrieden.

Im Grunde genommen drückst du hier all das aus, was sich wohl auch der Rest der Menschheit in ihrem Inneren wünscht. Aber das Leben wäre kein Leben, wenn es nicht ständige Herausforderungen parat hätte. Leben heißt kämpfen. Und dieses Kämpfen beinhaltet Träume, um die es sich zu kämpfen lohnt. So wie deiner... Wer kämpft kann verlieren, aber wer gar nicht erst kämpft hat schon längt verloren...

Du musst dich nicht einsam fühlen. Es gibt auf diesem Planeten rund acht Milliarden Menschen und darunter auch ein Mädchen, das vielleicht nicht genau deinen Erwartungen entspricht, aber welches es lohnenswert macht darüber hinweg zu schauen. Irgendwo da draußen gibt es Sie. Und sind nicht gerade solche Träume wie deiner dafür da, um darum zu kämpfen? Sind es nicht gerade diese Dinge, die unser Leben erst lebenswert machen?! Überleg doch mal.

Du darfst die Hoffnung nur nicht aufgeben! Wie sagt man so schön... 'Die Hoffnung stirbt zuletzt! Behalt den Satz immer in Erinnerung, wenn du wieder denkst alleine zu sein. Jeder Topf hat einen Deckel. Früher oder später findet man ihn schon noch, man darf nur nicht zwanghaft nach ihm suchen.

Also heb deinen Kopf wieder an, denn mit gesenktem Kopf verpasst man zu viel im Leben. Und wenn man alles immer nur negativ siehst, passieren dir auch nur schlechte Dinge. Versuch positiv zu denken, auch wenn es nicht einfach ist, dass weiß ich selber gut genug, aber es kann so einiges in deinem Leben ändern, da kannst du mir ruhig vertrauen. Ein Versuch ist es wert und wenn es dir nicht helfen sollte, wovon ich nicht ausgehe, dass es der Fall sein wird, darfst du dich höchst persönlich bei mir beschweren. Aber probieren geht über studieren!

Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei und hoffe ich konnte ein wenig helfen. Liebe Grüße, Gigileinchen

P.S.: Bei weiteren fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Ich stehe immer zur Verfügung :)

Was möchtest Du wissen?