Kein Lohn da geld abgegangen und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach dir mal kein Kopp. Die 50 Euro sind sicherlich nur vorgemerkt und noch nicht gebucht. Dein Gehalt wird auch heute noch kommen. Und wenn dann gebucht wird im Laufe des Tages ist wird alles verrechnet. Also keine Panik

 jetzt steht da -50€ Super und jetzt

Da hilft wohl nur noch mit dem Geld besser Haushalten, damit so etwas nicht passiert. Die Ausgaben überprüfen und dann irgendwo kürzen. 

Wenn das Gehalt immer am fünfzehnten auf dem Konto verbucht wird, dann wird es wohl noch im laufe des Tages kommen. Es sei denn es gibt eine Regelung das wenn der fünfzehnte auf einem Samstag oder Sonntag fällt, dass es erst am Montag da ist.

Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass das (Basis-)Gehalt dem Arbeitnehmer spätestens am im Vertrag vereinbarten Tag zur Verfügung steht. Um das sicherzustellen, wird das Geld in der Regel ein paar Tage früher überwiesen. Daraus leitet sich aber kein "Gewohnheitsrecht" o. ä. ab. Das Minus hast Du verursacht.

Sobald eine Buchung in deinen Kontoauszügen erscheint, ist sie übrigens erledigt. Der Geldempfänger hat sein Geld. Du zahlst nun aber Zinsen. Bei 1-2 Tagen sind das aber wenige Cent. Ein nicht vereinbarter Dispo bedeutet übrigens nicht, dass Du nicht ins Minus rutschen kannst. Es gibt die s. g. "geduldete Überziehung", welche eigentlich alle Kreditinstitute in den AGB verankern. Wenn Du nicht ins Minus rutschen möchtest, musst Du diese bei deinem Kreditinstitut auf 0 setzen lassen.

korruptepolitik 14.07.2017, 13:22

Die Lastschrift ist mitnichten erledigt mit der Buchung. Bitte die Banken AGB beachten :

Eine Lastschrift gilt erst als einglöst, wenn diese am folgenden Buchungstag nicht wieder storniert wird.

Der Hintergrund ist, das alle Banken eine sogenannte Nachdispositon vornehmen; also sich am nächsten Tag alle Überziehungen anschauen und dann entscheiden, ob dies toleriert wird.

0
Ifm001 14.07.2017, 13:29
@korruptepolitik

In die AGB lässt sich eine Menge reinschreiben. Diese Klausel dürfte vor Gericht als "überraschend" angesehen werden. Seit SEPA dürfte das auch dagegen verstossen.

Mein Kreditinstitut für die separat als "Ankündigung einer Buchung" auf.

0

Das Geld kann im Laufe des Tages noch kommen, da es nicht gesagt ist, dass das Geld gleich morgens auf deinem Konto ist, aber du hast Recht, es muss heute kommen.

Die -50€ sind weniger schlimm. Die bleiben, bis dein Lohn kommt so stehen. Da du kein Dispo hast, kannst du selbst kein Geld abheben, oder mit deiner Karte zahlen, aber wenn du z. B. von einem Handyvertrag eine Rate abgebucht bekommst, können die abbuchen und du kommst somit ins Minus. Aber wie gesagt, ein paar Tage im Minus sind kein Weltuntergang.

Ifm001 14.07.2017, 13:27

"Da du kein Dispo hast, kannst du selbst kein Geld abheben, oder mit deiner Karte zahlen, aber wenn du z. B. von einem Handyvertrag eine Rate abgebucht bekommst, können die abbuchen und du kommst somit ins Minus."

Das ist so eigentlich nicht richtig, kann aber von Kreditinstitut zu Kreditinstitut verschiedenngehandhabt werden. Grundsätzlich ist die geduldete Überziehung unabhängig von der Ursache des Geldabgangs. Ich hatte z. B. bei meinem Institut genau so eine Einstellung, wie Du sie beschrieben hast, angefragt. Mir wurde mitgeteilt, dass das nicht geht. Eine Unterscheidung scheint da aber gemacht zu werden. Stromrechnung, Kreditkartenabrechnung und diverses anderes wurde bei mir schon alles durchgebucht, obwohl ich extra einen geringen Dispo ohne geduldete Überziehung habe einstellen lassen.

0
Murmeltier19 14.07.2017, 13:32
@Ifm001

Dann scheint das wirklich unterschiedlich zu sein, konnte jetzt nur von mir ausgehen, wie ich es kenne. Bei mir geht es, dass Dinge von anderen abgebucht werden z. B. Handyrechnung, Telefonrechnung usw. ich kann aber nicht mit der Karte zahlen oder Geld abheben, das ist so eine "Grundeinstellung" bei meiner Bank.

0

Wenn vertraglich festgelegt wurde, dass das Geld am 15. des Monats auf deinem Konto ist, und dieser nicht auf einen Werktag fällt, muss das Geld spätestens am letzten vorherigen Werktag auf dem Konto sein. Dieser Tag ist heute. Da es aber noch nicht mal 8 Uhr ist, solltest du noch etwas warten. Das Geld sollte im Laufe des Tages kommen.

Bezüglich des Dispos: Frag mal bei deiner Bank nach, wie das sein kann.

Es ist noch nicht 8.00, vorher erscheint eine eingehende Buchung i.d.R. nicht. Warte noch etwas.

Der Gehalt wird heute auf dem Konto sein

Die Frage "und jetzt ?" kann man mit einem ganz einfachen "abwarten und Tee trinken " beantworten !

Bitte!

Was möchtest Du wissen?