Kein Lichtbildausweis bei Schokoticket?

3 Antworten

Am besten ist dass du zur Quelle gehst! geh zur Stoag und rede mit diesen und zeig ihnen deinen Lichtbildausweiß. Sollte die Stoag da keine Hilfe leisten, direkt zur deutschen Bahn! 

In erster Linie ist aber erstmal StOag nerven angesagt! :) Umso schneller du in einer Geschäftstelle vorbeigehst, umso besser!

Und ab demnächst solltest du deinen Perso-Ausweiß immer dabei haben! Denn es ist richtig, normalerweise sind diese Tickets nur mit Lichtbildausweiß gültig, da man keinerlei identifikationssachen auf der Fahrkarte hat. Die meisten Kontrolleure ignorieren das aber und wollen nur die karte sehen.

Wieso zur Stoag?

Es geht um eine Fahrt nach Mönchengladbach, und die Kontrolle war anscheinend in einem Zug der DB. Von Oberhausen war gar nicht die Rede.

0

Normalerweise bekommst du erst nach den 14 Tagen etwas von der Bahn zugeschickt, die Rechnung mit mindestens 60€ Strafe.
Aber wenn du den Zettel davor bei einer Infostelle vorliegst, wird nichts passieren.

Wird es auch keine Anzeige geben?

0

Nein, die Bahn weiß, dass alle Menschen unperfekt sind und erstattet deshalb nur bei arglistigem Betrug aka Schwarzfahren Anzeige.

Du kannst einer Anzeige auch entgehen, wenn du erklärst, dass du eine Monatskarte hast und diese innerhalb von 14 Tagen vorlegst.

0

Nein, mach dir keine Sorgen. Du musst nur mit Ausweis und Schokoticket zur Bahn gehen und das checken lassen, dann ist der Fall erledigt.

Wenn du das nicht machst, dann gibts Post.

Oh gut danke.Mach mir schon seit gestern voll den Kopf darüber.Es gibt auch keine Anzeige oder?

0

Schokoticket Kontrolle?

Weiß jemand wie die Schokotikets kontrolliert werden, ob mit Lesegerät oder einfach das der Kontrolleur nur mit dem Ausweis vergleicht ?

...zur Frage

Vergessen zu stempeln?

Ich habe heute noch einen neuen schokoticket beantragt der ab 1. September gültig ist.
Habe mir ein für nachhause einen ticket gekauft und leider vergessen abzustempeln. Da mein ticket Noch nicht gültig ist konnte ich es nicht vorzeigen.
Habe einen wisch bekommen und damit werde ich zum Kundencenzer morgen gehen. Werde erwähnen das ich in 5 einen gültigen Ticket beantragt habe und alles ... Was denkt ihr muss ich zahlen ? 60€ ? Trotz das ch einen beantragt habe ?

...zur Frage

mit schokoticket RE fahren?

kann ich mit dem schokoticket auch RE (Regional-Express) fahren oder nur die normale Regionalbahn ? Und welche verkehrsmittel gehören noch zum Nahverkehr, die ich mit schokoticket nutzen kann ?

...zur Frage

Schokoticket meiner Freundin benutzt ohne Ausweis?

Hallo! Ich habe ein Problem: Heute habe ich das Schokoticket meiner Freundin ausgeliehen und damit Bus gefahren. Ein Kontrolleur kam und hat nach Ticket UND Ausweis gefragt. Ich hatte kein Ausweis dabei, aber das Schokoticket gehört ja auch meiner Freundin. Der Kontrolleur sagte, ich soll das Ausweis nachzeigen, er wusste jedenfalls nicht, dass das Schokoticket nicht von mir ist. Ich hab so ne Quittung bekommen und muss innerhalb von 14 Tagen mein Ausweis nachweisen sobst 60 Euro. Er hat auch gefragt wo ich geboren bin und wo ich lebe und ich hab alles ehrlich beantwortet, also keine Daten von meiner Freundin. Kann meine Freundin dahin gehen und ihr Ausweis abgeben, sodass ich nicht 60 Euro zahlen muss? Die wissen doch nicht, dass ich gestern gefahren bin oder? Der hat nicht gefragt wie ich heiße oder so..... Bitte helft mir!!!!

...zur Frage

Mit schokoticket

darf man mit Schokoticket s Bahn fahren

...zur Frage

Angeblich Schwarz gefahren?

Guten Tag,

heute hat mir ein Mitschüler aus meiner Klasse erzählt das ihm viele Mahnungen wegen schwarz fahren drohen bzw. das die üblichen 60€ auf ca. 140€ gestiegen sind. Selbstverständlich nahm ich es nicht unbedingt ernst aber als er mir die Situation näher erläuterte empfand ich Ungerechtigkeit und möchte mich dementsprechend genauer darüber informieren.

Was er mir erzählte:

Sein SchokoTicket ist abgelaufen was ihm bewusst war deswegen hatte er auch ein Ticket2000 dabei. Als der Kontrolleur kam zeigte er sein SchokoTicket und Ticket2000 vor und fragte ob das SchokoTicket eventuell noch gültig sei, da es in Nordrhein-Westfalen/VRR öfters vorkommt das es noch gültig ist. Der Kontrolleur sagte Nein und nahm ihm das ungültige SchokoTicket ab und druckte ihm ein ,,Beleg/Schein'' (Die übliche Strafe mit Daten, Uhrzeit und IBAN Nr etc.) aus. Der Kontrolleur sagte Ihm das er es nicht zahlen müsste und nur so bekommt, da er ja ein Ticket hat (Ticket2000)

Ungefähr 3 Monate später kam die erste Rechnung in höhe von 67€ an. Er ging zuerst zu einer zuständigen Stelle, wo man Ihm nicht weiterhelfen konnte und Telefonisch hat es auch nichts gebracht. Man sagte Ihm er solle einfach die Summe überweisen, da ihm schon die Inkasso droht. (So ungefähr hat er es mir erzählt, ich selbst kann nicht sagen ob das genau so passiert ist.)

Wenn ihr euch fragt wo die Eltern sind:

Seine Eltern können nichts unternehmen begründete er, da sie nicht so gut deutsch sprechen können.

Meine Frage an euch ist ob dies vorkommen kann bzw. überhaupt möglich ist?oder ob mein Mitschüler hier der schuldige ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?