Kein Interesse, aber Freundschaft wollen? Warmhalte-Taktik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das sehe ich eigentlich nicht so.

Wenn man eine neue Bekanntschaft macht, dann merkt man ja eigentlich direkt, ob das Herz schneller schlägt, oder nur freundschaftliches Interesse, gemeinsame Hobbies, etc. da sind.

Das hat doch nichts mit Hinhaltetaktik zu tun.

Etwas anderes wäre es, wenn Jemand ständig mit Dir flirtet, Dir erzählt, wie toll Du bist, Dich aber auf Abstand hält ......

dann könnte man tatsächlich auf die Idee kommen, dass man hingehalten wird ........

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5tesRad
17.07.2017, 20:13

Naja, sie flirtet mit mir, macht mir Komplimente und sagt, dass sie mich ja soo gern hat, bohrt nach, wie ich über sie denke, sucht den Kontakt usw.

Das ging jetzt seit über 5 Jahren so.

Dann ging ich irgendwann drauf ein, gab ihr meine Nummer und bekam täglich Mails.

"Hast du gut geschlafen?"

"Schon, dass du da warst, war cool."

"Wie findest du mich eigentlich so?"

usw.

Heute hat sie mich förmlich ausgequetscht, wollte unbedingt wissen, wie meine Gefühle sind.

Hab gesagt, dass sich da bei mir mittlerweile etwas entwickelt hat.

Antwort:" Find ich süß, aber ich will dich nur als guten Freund haben.

Da kommt man sich schon irgendwie dumm vor : (

Warum macht sie das? Ich werde da nicht schlau draus :/

0

Ja und wenn man das Gefühl hat, dass es so ist, sollte man schleunigst den Kontakt abbrechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?