Kein Hungergefühl mehr, was kann ich tun?

4 Antworten

in so einer Situation ist es wichtig genügend zu trinken, auf 1,5 l. tgl. solltest Du  m i n d e s t e n s  kommen. Behalte die Ernährung im Auge ohne  dass Du das überbewertest. Das tägliche wiegen würde ich an Deiner Stelle einmal aussetzen.


Das ist kompletter Schwachsinn, es ist sowas von überholt dass man 2 Liter am Tag trinken soll. Es reicht vollkommen aus wenn man dann trinkt sobald man Durst bekommt, denn genau durch diese Hyperhydration bekommt man solche Störungen wie fehlendes Hunger- oder Durstgefühl. Wusstest du, dass in wohlhabenden Ländern mehr Menschen pro Jahr an Hyperhydration sterben als an Dehydration.

0
@CapObviously

abgesehen davon, dass Dein Ton zu wünschen übrig lässt weiß ich nach 30 Jahren in der Krankenpflege sehr wohl was ich hier schreibe, und ich vermute, dass in der o.g. Situation das trinken auch vernachlässigt wird. Trinken n u r wenn man Durst hast ist schlichtweg.... nunja.... Schwachsinn

0

Könnte sein das du was im Magen hast. Ich hab auch öfters keinen so richtigen Appetit. Geh aber lieber zum Arzt bevor es was schlimmes ist.

Eine Essstörung solltest Du von einem Arzt behandeln lassen !

Was möchtest Du wissen?