Kein Hungergefühl mehr seit Diät - normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch wenn Du Diabetes hast so brauchst Du trotzdem Kohlehydrate für Deine Power. Du nimmst durch Deine verordnete Diät wahrscheinlich nur hochwertige Kohlehydrate zu Dir, was auch gut ist.. Hochwertige KH werden langsamer abgebaut und der entstehende Zucker gelangt so langsamer und dosierter in dein Blut. Hochwertige KH geben dadurch auch ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl. dies ist wichtig.. Was Du auf jeden Fall beachten solltest, ist der Grundumsatz und Deinen Leistungsumsatz an Kalorien pro Tag.. Noch ein guter Rat. Esse täglich 10 bis 20% unter deinem Gesamtumsatz, du verlierst dabei langsamer Gewicht, hast aber keinen JOJO-Effekt wenn Du bei deiner Ernährungsumstellung bleibst..

Beste Grüsse

Priska

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
23.11.2016, 08:27

Naja. Um ehrlich zu sein, hab ich nur Reis, Gemüse und Kartoffeln gegessen, seit der Diät. :-O Ich weiß, ich übertreibe es. Aber mein Blutzuckerlangzeitwert liegt bei 7,3 und die Grenze wäre laut Laborbericht bei 6,3. Ich bin 10 drüber. Ich werde das besser mit dem Diabetologen besprechen. Trotzdem Danke für deine Antwort. 

0

Ja, das ist normal. Denn der Magen hat die Eigenschaftschaft sich zu verkleinern , wenn du weniger Nahrung zu drir nimmst.Er kann sich  auch zu vergrößern, wenn du ständig am Futtern bist)

Durch den kleineren Magen bist du schneller satt. Brauchst nicht mehr so viel zu essen.

Da ist es wichtig, dass du auf eine ausgewogene Ernährung achtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du oben das Schlüsselwort "Diabetes" aufgeführt hast, besprich das mit Deinem Diabetologen. Wenn Du stark abgenommen haben solltest, muss das der Arzt wissen.

Wirst Du mit Tabletten behandelt oder musst Du spritzen?

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
23.11.2016, 07:40

Das bekomme ich morgen gesagt. 

Muss zum Diabetologen in Behandlung. 

0

Hallo!

Ich habe schon seit Jahren kein Hungergefühl mehr. Nach einigen Monaten Abnehmen war der Hunger einfach weg.

Das ist sicherlich auch gut so, denn es erleichtert das Abnehmen. Wenn du trotzdem unsicher bist, dann besprich das mit deinem Diabetologen!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee du, das ist nicht normal. Was ist das für eine Diät und wer hat die verordnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
23.11.2016, 07:41

Viel Gemüse, mal ne Pute und nochmals Gemüse. 

Mein Arzt. 

0

Gar keines, oder nur seltener?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
23.11.2016, 07:43

Selten, aber ich hab schon sehr wenig Hungergefühl seit der Diät. 

Hab halt irgendwie Schiss, dass das gefährlich für mich ist, wenn ich kein Hungergefühl mehr hab. 

0
Kommentar von Secretstory2015
23.11.2016, 07:47

Normal ist es jedenfalls nicht. Bitte sprich noch einmal mit Deinem Arzt darüber! Ich habe das selbst manchmal, aber das ist ne Phase von 1-2 Wochen und dann kann ich wieder essen und werde nicht satt. Das ist aber was Anderes als bei Dir.

0

Was möchtest Du wissen?