Kein Hunger mehr am Wochenende!?

2 Antworten

Hast du deine Gewichtsreduktion ohne ärztlichen "Beistand" erreicht? Hört sich so an. Ein beeindruckendes Ergebnis, aber irgendwas läuft nun falsch. Willst/musst du denn nun noch mehr abnehmen???? Ist dein Vorsatz wirklich realistisch??

1.   2 Mahlzeiten am Tag sind nicht sinnvoll. 3 sollten es mindestens sein, besser sind 3 Hauptmahlzeiten und 2 kleine Zwischenmahlzeiten. Deshalb muss es nicht mehr sein, aber besser verteilt ist gesünder.

2. Man muss nicht erst essen, wenn der Magen knurrt. Feste Essenszeiten helfen bei einer gezielten und gesunden Ernährung, gerade wenn man so viele Pfunde verloren hat und nun zu einer "normalen" Ernährung wieder wechseln möchte ohne sofort wieder zuzunehmen.

3. Plane deine Mahlzeiten für den Tag  - oder mehrere - im voraus. Kaufe entsprechend ein, damit du alles im Haus hast und nicht erst loslaufen musst.

Übrigens erinnere ich mich bei diesem Beitrag an einen häufig gebrauchten Spruch meiner Großmutter: "Appetit kommt beim Essen!" Und da ist viel Wahres dran. Bereite dir vor, was du wirklich gerne magst. Dann klappt das schon wieder.

Meine Diät ist gesund und ausgewogen und ich fühle mich gut, keine Sorge.

0

Bei mir ist das auch so habe gerade Ferien und wenn ich um 10 aufstehe esse ich schon garnichts und mittags bekomme ich auch nicht viel runter. Denke das ist normal ;)

Ne, "normal" ist das absolut nicht.

0
@abcdgasda

Vermutlich, weil du noch so viel Nahrung aufnimmst, dass sie dich am Leben hält????

Ich kann dir nur sagen: "Das Leben ist schön!", jedenfalls grundsätzlich betrachtet. Aber natürlich kommt es auch darauf an, was man aus seinem Leben macht. Dazu gehört Aktivität, Unternehmungslust, vor allem Neugier und der Wille, sein Leben so zu gestalten, dass man es positiv empfindet, auch wenn nicht alles soooo optimal ist, wie man es eigentlich möchte, immer ein Ziel vor Augen hat.

Vor 3 Jahren ist mein Mann nach 39 Jahren und 11 Monaten Ehe plötzlich gestorben. Wir kannten uns schon seit Schulzeiten. Ich dachte meine Welt wäre nun zusammengebrochen, Positives habe ich nicht mehr gesehen. Aber ich habe mich berappelt, obwohl mein Partner mir nach  wie vor jeden Tag fehlt.

 Aber ich habe mir Ziele gesucht, Dinge unternommen, die ich schon immer mal machen wollte, mich auf Aktivitäten besonnen, die ich vor meiner Ehe betrieben habe. Ich war im Frühjahr 8 Tage in Venedig, allein, und es war herrlich, ich gehe wieder vermehrt ins Theater, habe an Wanderungen hier in der Nähe teilgenommen, Kurse bei der VHS besucht, meine Italienischkenntnisse wieder "ausgebuddelt" und aufgefrischt, betreibe vermehrt Sport, gehe wieder 1 x i.d. Woche zum Schwimmen und mache dort Aquajogging.......ich unterstütze meinen Sohn in seiner Firma im Büro.

Gut, ich hatte mir das alles etwas anders vorgestellt. Aber was nicht ist, ist nun einmal nicht. Trotzdem empfinde ich mein Leben als "lebenswert" und hoffe, dass ich es noch recht lange genießen kann.

Such dir Ziele! Ich wünsche dir alles Gute!

0

Hunger in der Schule-Bauch knurrt

Hey, in de Schule möchte ich eigentlich immer ungerne etwas essen, da ich ein paar Probleme damit habe, wenn mir jemand beim essen zusieht. Aber da mein Bauch dann ständig knurrt wenn ich nichts esse, brauche ich eine schnelle gesunde und auch wirklich satt machende Lösung. Danke schonmal :)

...zur Frage

Lautes .... bauchknurren?!

Hallo erstmal .ich habe oft bauchkurren ,magenknurren wie man das halt nennt,auch wenn ich kein hunger habe!!. Morgens bevor ich in die schule gehe und NICHTS esse dann knurrt es fast den ganzen tag oder wenn ich frühs nur z.b. Eine bannane esse knurrts trozdem wenn ich z.b. Nutella brot esse knurrt es möglichst leise oder manchmal ...auch nach dem abendessen knurrt es oft laut und in der schule versuche ich es bisschen zu unterdrücken weil es voll peinlich ist😓..wisst ihr warum das so ist?? Ich hoffe ihr könnt mir helfen!;))

Danke im voraus;-)

...zur Frage

Magen knurrt obwohl ich keinen Hunger habe!?

Mein Magen knurrt und das heißt ja das er leer ist und so.... Desshalb soll man dann ja was essen weil man da ja hunger hat und so... Im Kopf hab ich aber kein Stück hunger aber esse meistens doch etwas. Wenn ich dann etwas esse dann ist mir meistens schlecht und hab Bauchweh. Ich verstehe nicht warum!  Im Internet stehtman soll was trinken anstatt zu essen aber egal wie viel ich trinke, er hört einfach nicht auf, bitte helft mir!

...zur Frage

Mit Hunger abends ins Bett gehen?

Ist es schlimm wenn man abends noch hunger hat (der Magen knurrt leicht), wenn man schlafen geht?

...zur Frage

Was tun gegen Magenknurren?

Hey Leute! Ich bin 15 Jahre, 1.66 m groß und wiege 67 Kilo.

Ich habe auch Schilddrüsenunterfunktion und keinen Hunger, aber mein Magen knurrt immer - warum? Also, wenn ich Hunger habe, esse ich auch immer was, aber er knurrt in letzter Zeit immer. Er knurrt auch leider sehr laut.

Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Nervendes bauchknurren was tun?

Hallo, Ich esse vor der schule morgens und wärend der pausen nich viel bis garnichts da ich kein hunger habe bessergesagt kein appetit... Mein bauch knurrt dann in der schule immer und das nervt da ich mich dann nicht konzentrieren kann...kann ich was dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?