Kein heißes Wasser in der Dusche. Vermieter reagiert nicht mehr - was tun?

4 Antworten

Schriftlich und per Einschreiben/Rückschein den Mangel beim Vermieter anzeigen und Frist zur Beseitigung setzen, in dem Brief sollte der Vermieter darauf hingewiesen werden, dass man die Miete angemessen kürzen wird falls die Frist verstreichen sollte – 10% sollten in dem Fall möglich sein.

Wie kurz/lang setzt man die Frist in der Regel an?

0
@joana119

Angesichts dessen das der Mangel schon seit längerem bekannt sein sollte ist eine Frist zum 5. November sicher angemessen, das wären 14 Tage ab dem nächsten Montag gerechnet. Die Miete für den Dezember wäre dann die erstmalig zu mindernde Miete, falls er nicht reagiert.

0

Vielleicht mal zur Verbraucherschutzzentrale aber ansonsten fällt mir da auch nur umziehen ein.

Du musst deinem Vermieter Fristen setzen. Du kannst sogar die Miete kürzen. Aber nich direkt. Erst müssen Fristen verstreichen.

Am besten setzt du dich mit dem Mieterbund in Verbindung. Die erste Beratung ist kostenfrei. Mitglied wird man für 6 Euro im Monat, anmelden tut man sich beim örtlichen Mieterverein. Die werden es auch nich müde jedes Jahr mit einem die Betriebskostenabreechnung durchzugehen auf Richtigkeit. Eine Rechtsschutz für Mietrecht is auch mitenthalten. Genaueres erfährste von denen oder online.

Ja, da führt wohl nur der Weg über den Mieterbund. Allerdings haben die hier vor Ort so Öffnungszeiten, die mit meiner Arbeitszeit kollidieren - deshalb dachte ich, ich frage erst mal hier nach. Danke.

0
@joana119

Das Problem haben alle Arbeitnehmer, die nich grad Schichtarbeit haben ;)

0

Was möchtest Du wissen?