(Kein Glaubensthema)Ist eine Impfung gegen Gehirnhautentzpndung gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, absolut nicht im Vergleich zu den Gefahren die eine Gehirnhautentzündung mit sich bringt!!!

In der heutigen Zeit sind Pharmaka extrem gut getestet. Passieren kann immer was (Allergie zum Beispiel, die kannst du aber auch von einem Lutschbonbon bekommen) da ist es wahrscheinlicher, dass du dir auf dem Weg zum Arzt ein Bein brichst.

Eine Gehirnhautentzündung kann tödlich verlaufen. Finde es löblich, das du dich impfen lässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon wird man, wenn man den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen glauben kann, innerhalb von kurzer Zeit homosexuell werden. Aber in der heutigen Zeit ist das ja auch kein Drama mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAThemaGlaube
16.08.2016, 20:17

Nenn mit bitte die Quelle

0
Kommentar von FAThemaGlaube
16.08.2016, 20:23

Weswegen?Waren da Hormone drinn?

0

Nein, sie wäre sonst gar nicht zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?