Kein Geschmack beim Pfeifentabak

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Image Virginia ist kein schlechter Tabak, aber ein "naturbelassener" Vertreter ohne Aromatisierung. Der legendäre "Rum & Maple" ist allerdings ein nicht gerade dezenter Aromat - wenngleich kein besonders guter. Probiere mal Mac Baren Tabake, je nach Vorliebe z.B. den Vanilla cream loose cut oder z.B. den cherry ambrosia. Mac Baren Tabake sind gut erhältlich in Tabakläden und qualitativ ordentlich. Aber bedenke: Du rauchst Tabak mit einer begleitenden Aromatisierung. Wenn Du Kirsche schmecken willst, lutsche ein Kirschbonbon. Ausnahme: Bei www.danpipe.de gibt es den "BiBo"-Tabak - der schmeckt wie 3 nimm2-Bonbons und 1 Flasche Fanta - 0 Tabak, 100% Orangen/Mandarinen-Orgie!

Ok vielen dank für die auskunft soweit. Das ja mit dem Aroma stimmt schon, aber bei meiner alten pfeife hat alles gleich geschmeckt und gerochen, sogar Vanille Tabak!...

Hab heute meine neue bekommen, und werde es mir ihr mal probieren. Wie ist es den mit dem einrauchen genau? beim 1.mal nur 1/3 und danach 2/3 usw. oder is das doch nicht so wichtig?

0
@DeathAngelX

Vergiss diese "Drittelmethode". Direkt von Beginn an bis oben hin füllen - für die ersten Rauchgänge grundsätzlich eher etwas lockerer stopfen.

0

Mein Vater hat immer "three Nuns" geraucht. War ein angenehmer, natürlicher Geruch

Das ist allerdings schon ein recht starker Vertreter, nicht unbedingt anfängertauglich möchte ich sagen... Probieren sollte man ihn schon mal, aber "vorsichtig" ;)

0

Was möchtest Du wissen?