Kein Geruchssinn wg. Schnupfen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dir in der Drogerie oder Apotheke eine Nasenspülung mit Salz kaufen. Dadurch wir die Nase gründlich ausgespült und die Entzündung gehemmt. Du kannst auch einfach eine Schale mit Kamillentee (wirkt entzündungshemmend) und Salz füllen und die Dämpfe mit einem Tuch über dem Kopf inhalieren (nicht zu heiß, Atemwege können auch verbrennen!) Das hat meine Nase immer gleich freigemacht. Dazu das Nasenpray von Ratiopharm, das stoppt nicht nur ein Verstopfen der Nase, die Nase läuft dann sogar garnicht mehr! Und der Geschmacks- und Geruchssinn sind sofort wieder da ^^ Mir hilt auch immer ein Erkältungsbad mit Thymian, ein wundermittel der Natur. Und Erkältungskapseln mit ätherischen Ölen, dadurch inhalierst du von innen, das macht die Atemwege auch schön frei =)

Gute Besserung!

Da kannst du nicht unbedingt viel machen... die Nase ist im Moment voller Schleim und der sogenannte 'Riechkolben' oben hinten in der Nase ist auch blockiert, so dass keinerlei Geruchsreize aufgenommen werden können. Vielleicht geht es, wenn du eine Nasenspülung machst. Ist zwar ein bisschen eklig, aber dann könnte es klappen! :)

Also wirklich auskennen tue ich mich da jetzt nicht. Aber was ich empfehlen kann ist eine Nasendusche. Der ganze Dreck wird dann rausgespült und deine Nase ist wieder frei. Du hast dann einen freien Atemzug und kannst somit wieder riechen/schmecken. Probiers einfach aus, ist angeblich super!

Wieso gibt es nach Aristoteles nur fünf Sinne?

Es geht um Aristoteles Werk De anima Buch III Kapitel 1: Unser Professor meinte dass Aristoteles hier sagt, dass es außer den 5 genannten Sinnen ( Gesichtssinn, Gehörsinn, Geschmackssinn, Geruchssinn, Tastsinn) keinen weiteren gibt. Das Kapitel fängt auch mit dieser Aussage an, aber die danach folgenede Erläuterung dieser These verstehe ich nicht richtig. WIeso kann es nach ihm keinen anderen Sinn geben außer diese fünf?

...zur Frage

Geruchssinn bei Erkältung eingeschränkt?

Hallo! Bei einer Erkältung ist meist der Geruchs- und Geschmackssinn eingeschränkt. Liegt dies an den Medikamenten, die dies als nebenwirkung herbeiführen, oder ist dies eine rein körperliche Reaktion?

...zur Frage

Geruchs und Geschmackssinn anders?!

Moin,

noch nie hatte ich ein Problem mit meinem Geruchs und Geschmackssinn doch seit einer ganzen Weile plagt es mich! Fleisch schmeckt einfach nur noch total ekelhaft und riecht genau so eklig wie es schmeckt. Parfüm hat auch einen anderen Geruch der aber nicht so schlimm ist wie beim Fleisch. Was könnte dafür die Ursache sein? In Februar war ich eine Woche krank, habe aber die Medizin am Ende nicht mehr eingenommen, weil es mir schon recht gut ging. Was kann der Grund sein? Eine Antwort wäre sehr nett!!!!!

...zur Frage

Geruchs und Geschmackssinn weg?

Hallo, ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt. Seit zwei Wochen bin ich sehr erkältet mit einem bösen Virus, starker Schnupfen mit verstopfter Nase und jetzt auch noch eine Mittelohrentzündung. Seit eineinhalb Wochen kann ich weder riechen noch schmecken, jegliche Sinneswahrnehmungen scheinen abgestorben zu sein. Der Schnupfen ist mittlerweile abgeklungen, kein Schleim oder Schwellung ist mehr vorhanden. Aber ich schmecke und rieche nichts und wenn ich meine nichts, meine ich nichts. Selbst beim Schneuzen kommt kein Geruch oder Geschmack zum Vorschein, wie es sonst beim Abklingen von Schnupfen ist. Der Geschmacksverlust kam übrigens bevor ich anfing ein Antibiotikum zu nehmen. Ich mache mir große Sorgen dass das so bleibt. Heute war ich beim HNO, er hat mir nochmals ein Antibiotikum verschrieben, ein kortisonhaltiges Nasenspray und ibuflam. Zum Abschwellen. Hat jemand Erfahrungen ? bin am verzweifeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?