Kein geld?!wichtig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe auch die Erzieherausbildung gemacht, allerdings musste ich keine SPA Ausbildung mehr machen, da ich Abi habe...
Wenn es zugelassen wird, dann bekommst du BaFög (welches du übrigens nicht zurück zahlen musst, anders als bei einem Studium). Du kannst ja aber nebenbei auch noch arbeiten gehen, das habe ich auch gemacht! 3 Mal in der Woche war ich Babysitten und am Wochenende als Kellnerin gearbeitet! Da kommt doch gut was zusammen (so 600 - 650 Euro im Monat hatte ich eigentlich immer so extra). Ist zwar etwas anstrengend bei Prüfungsphasen, aber ich habe es immer gut hinbekommen...

Es geht alles, du musst es nur wollen! ;)

Also ich hab das so gemacht. habe meisterbafög bekommen, das waren etwa 600€, wovon man sehr wohl den Teil des Darlehens zurück zahlen muss. Man kann aber auch nur den Darlehensfreienanteil nehmen. Und dann hab ich noch einen 400€ Job gemacht, mehr darf man auch nicht verdienen, sonst wird das Bafög entsprechend gekürzt. Dann kommt man schon so einigermaßen über die Runden.

wieviel muss man den zurückzahlen? weil einige sagen man muss nichts zurückzahlen

0
@user1715

Also ich bin jetzt Fertig mit der AUsbildung und hab erst ne übersicht über mein Darlehen bekommen, d.h. ich hab knapp 10.000€ Schulden. muss aber zum glück erst in 5 jahren anfangen das zurück zu zahlen.

hier gibts auch infos: www.dasneuebafoeg.de

0

Zur Aufklärung:

Das Schüler-Bafög muss NICHT zurückgezahlt werden und man kann es für die erste Ausbildung (Sozialassistenz, Kinderpflege, heißt je nach Bundesland anders) bekommen.

Das Meister-Bafög KANN mit einem Kredit gekoppelt werden (den du brauchen wirst) und der muss dann zurück gezahlt werden.

Was ich nicht sicher weiß, ist, wann man das Meister-Bafög erhält. Das Meister Bafög ist nan einen beruflichen "Aufstieg" gekoppelt. Daher hat es auch seinen Namen, der Bäckergeselle macht den Meister, er steigt also auf. Und so muss es auch sein, wenn man das Bafög haben will. Meines Wissens nach wäre das dann also möglich, wenn du als SPA noch den Erzieher dran hängst, weil du damit aufsteigst. Aber wie schon geschrieben gibt es eine Internetseite darüber (Das neue Bafög). Informiere dich dort. Lg ela

Die richtige (offizielle) Infoseite ist diese hier: http://www.meister-bafoeg.info/ .

Die von Dir angegebene Infoseite ist für das BAföG und hat mit dem sog. Meister-BAföG nichts zu tun.

0
@Steeler

Da der Fragesteller aber mit dem SPA anfangen muss, braucht er zunächst Schüler-Bafög und kein Meister-Bafög. Und dafür ist meine angegebene URL richtig. Das Meister-Bafög kommt dann erst zwei Jahre später. Aber es ist richtig, wie beschrieben, daß es zwei verschiedene Förderungen und somit auch zwei verschiedene Homepages sind.

0
@ela175

???

Der Hinweis auf die BAföG-Seite stand in dem Absatz zum möglichen Meister-BAföG für die Erzieherausbildung.

Sei's drum.

0

Diese Fragr wird je nach Schule ubd Bundesland anders zu beantworten sein. Erkundigr dich bei der Fachschule direkt.

Mir ist nicht klar, ob Deine Frage das bereits ausschließen soll ...

Für Erzieherausbildungen soll auch das sog. Meister-BAföG möglich sein - das tatsächlich kein BAföG ist, sondern was anderes.

Weiß ich nicht viel drüber. Aber es könnte mehr sein. Es sollen allerdings Darlehensanteile enthalten sein.

was sollst du tun? entweder du verdienst was nebenbei, oder du lässt das mit der ausbildung, wenn es dir nur ums geld verdienen geht. das ist ein beruf, da geht es um kinder. wenn du geld verdienen willst, dann such dir doch was anderes.

Was möchtest Du wissen?