Kein Geld,Kind behindert, isoliert. Wie soll das Leben weiter gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du solltest dich mal an die organisation  www.lebenshilfe.de   wenden die kümmern sich um  behinderte kinder und eltern, da kannst du auch kontakte knüpfen, ich kenne die orga durch freunde mit behinderten kindern, die bereits im baby-alter dort kontakt aufgenommen haben. ich rate es dir dringend um aus der von dir beschriebenen isolation zu kommen, du versauerst und deinem kind kann durch die lebenshilfe die entsprechende förderung gegeben werden, für dich kostenlos bei nachweis der finanziell schlechten situation.

Hallo! Das ist ja eine wirklich sehr schlimme Situation. Und die Ärzte kommen nicht dahinter was ihm fehlen könnte? Hast du es schon mal bei einer Beratungsstelle für Frauen versucht? Da könnte man dir helfen wieder mehr Kraft zu schöpfen um weiter zu machen. Natürlich ist das in einer solchen Situation nicht einfach, aber deinem Sohn zu liebe solltest du es dennoch tun. Andererseits muss es doch auch einen Grund für diese "späte Entwicklung" deines Sohnes geben, oder hat man dir das so gesagt, dass er behindert ist?

harmony333 13.12.2015, 20:26

ich gehe mit ihm 3mal die Woche zur Fruehfoerderung und alle haben mir da gesagt , dass er irgendwas auf jeden Fall hat und mein Artzt meinte auch, dass er ja viele Behinderte Menschen kennt und dass ich ja noch jung bin und es mir gut tun wuerde ,,ein gesundes Kind"' noch dazu zu bekommen.... aber alle Untersuchungen ergaben nichts.... ausser bei ihm wurde eine Mikrozephalie festgestellt d.h. kleiner Kopfumfang...

0

Meine Freundin hat auch eine kleine Schwester die mit 2 auch noch nix konnte und alles. Ist bei ihr eine Entwicklungstörung

Was möchtest Du wissen?