Kein geld für essen brauche hilfe?

7 Antworten

Hi,

frage doch die Nachbarn, ob sie was übrig haben. In meiner Stadt haben Viele, die Reste ihres Weihnachtsessen verschenkt bzw. angeboten.

Dann gibt es oft Foodshaver/Lebensmittelretter, die Lebensmittel kostenlos oder für ein zwei Euro die Tüte (bei Ladenlokalen)abgeben.

Oder selber containern, wenn es gar nicht anders geht

Habt ihr ein Pfarrhaus? Klingle mal dort und frage ob es Hilfsangebote gibt, die dir nicht bekannt sind.

Gibt es bei euch einen SKM (Sozialdienst kath. Männer)? Die gehören zur Caritas. Die haben auch einen Pott und Angebote für solche Fälle.

Wenn bei euch eine Bäckerei in der Nähe ist kann man nach Kuchenkanten fragen. Die fallen an, wenn sie die Kuchen zuschneiden. Dönerbuden kann man anbieten Bestellungen auszutragen... und damit was verdienen oder sich in Essen bezahlen lassen.

Danke war bisher der einzig sinvolle tipp

1
@Realisti

Ist leider nichts dabei aber trotzdem danke bist der einzige der zumindest versucht hat zu helfen

1
@Lms2905

Frag doch mal regional über facebook. Innerhalb der eigenen Stadt gibt es doch immer jemanden, der dann ein Paket Nudeln, Eier oder ein paar Scheiben Brot erübrigen kann . Mit unter sind die Leute ja hilfsbereiter, als man glaubt.

2
@weelah

Ich werde mein glück versuchen danke für die hilfe

0

Du könntest kurz vor Ladenschluss in einen Imbiss gehen und fragen ob die bevor sie ihre Reste wegschmeißen dir etwas davon abgeben. Hat bei mir mal funktioniert

Aber den Zugang zum Netz hast Du offensichtlich noch also so schlecht scheint es da doch nicht um Dich bestellt zu sein keine Verwandte die helfen können ?....

Ebay Kleinanzeigen Anzeige aufgeben .

Jeder kann ALG 2 beantragen...

Das kriege ich jedoch habe anfang des monats nur 180€ bekommen

0
@Lms2905

180€ reicht dicke aus nur für Essen & Trinken.

1
@LyD99

Ist ja nicht so alt müsste man sachen wie strom oder ähnliches zahlen

0
@Lms2905

Wird ja wohl auch nen Grund haben, warum du nicht den vollen Satz bekommst.

2
@Lms2905

Wegen Sanktionen oder weil du noch woanders Geld bekommst ???

0
@Paupau2019

Sanktionen bekomme auch keine lebensmittel gutscheine

0
@Lms2905

Sanktionen bekommt man nicht ohne Grund.

1
@Lms2905

Wenn du Stulle und Hähnchensuppe futterst dann brauchst du max 20€ die Woche und das reicht für 2 Personen. Ich habs mal getestet um zu Wissen mit wie wenig Geld man auskommt, ich war immer satt und es war lecker.

1
@Lms2905

Dann muss halt mal ne Rechnung liegen bleiben, wenn es nicht mal für Essen reicht. Wenn du mit den Nachbarn halbwegs gut kannst klingle heute Abend und sag, das du vergessen hast einzukaufen und ob man dir zB etwas Brot leihen könnte.

1
@LyD99

Danke, das wollt ich auch schreiben.

Dann soll der FS beim Bäcker anfangen zu arbeiten aber er hungert lieber Tage lang. Backshops suchen immer Verkäufer und diese dürfen fast immer bestimmte Sachen essen und zum Feierabend alles mitnehmen was am nächsten Tag nicht wieder verkauft wird. Da geht man mit 1 Karton Essen nachhause und das täglich.

1
@Paupau2019

Weiss ja nicht wo du arbeitest, aber diese Aussage ist nicht unbedingt richtig. Viele Läden schmeißen die Sachen nämlich auch einfach weg und man beginge Diebstahl, wenn man sie mitnähme...

1
@francis1505

Mein Onkel hat ein Backshop und ich bin da ab und zu mal abends vorbei und habe jedesmal 2 volle große Kartons mitgenommen und an Freunde und Nachbarn verschenkt bis ich es selber nicht mehr sehen konnte.

Meine Frau hat in Ihrer ersten Ausbildung Bäckerei Fachverkäuferin gelernt und im laufe der Zeit in 3 Backshops gearbeitet. Bei jedem dürfte sie Essen, Kaffe und Tee trinken und abends die Sachen mitnehmen.

Und wo arbeitest du ?

0
@Paupau2019

Momentan nirgendwo da letzten Monat mein Arbeitsbetrieb geschlossen wurde

0
@francis1505

Ach ne wirklich ? Man sollte auch vorher fragen sonst wäre das sehr „nicht Schlau“ aber sowas wird normalerweise vom Arbeitgeber bereits während des Vorstellungsgespräches erwähnt / besprochen.

0

Was möchtest Du wissen?