kein geld auf konto,,bucht es durch dauerauftrag die miete trozdem ab?

7 Antworten

Oft hat man bei seiner Bank/Sparkasse auch ohne sein Wissen einen kleinen Dispokredit für Daueraufträge. Auf jeden Fall empfehle ich aber morgen ( Montag) das Gespräch mit deinem Servicemitarbeiter dort, macht einen guten Eindruck, ein sicheres Gefühl..denn wer will schon mit dem Vermieter Schwierigkeiten bekommen. Da ist die Offensive auf jeden Fall das Beste!

Wenn Du einen Dispo-Kredit hast und dieser durch die Miete nicht überzogen wird, wird die Miete abgebucht. Andernfalls wird die Abbuchung storniert und Du bekommst von der Bank eine Mitteilung.

DAs liegt im Ermessen der Bank, wenn du keine andere Schulden oder Sperren auf deinem Konto hast, dann wird das ganze unter geduldeter Überziehung verbucht. Wenn du keinen Dispo hast. Für die Gedulde Überziehung bezahlst du aber mehr als 15% Zinsen. Ich habe mal 17,5% Zinsen für eine geduldete Überziehung bezahlen dürfen. Innerhalb des Disporahmens bezahlst du "nur" 12% - also lieber mal den DISPO erweitern lassen. http://www.p-konto-schufafrei.de/

Was möchtest Du wissen?