Kein gehalt bekommen wegen krank sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warten. Der Arbeitgeber kennt deine Diagnosen nicht. Von daher ist es richtig, wenn er nach sechs Wochen die Lohnfortzahlung einstellt. Er braucht erst die Rückmeldung von der Krankenkasse, dass ER weiterhin zahlen muss.

In dem Moment, in dem Du Deine Ausbildung abgeschlossen hast, erlischt Dein Ausbildungsvertrag und Du bekommst auch kein Geld mehr.

Hör mal, wenn ich mir so deine anderen Fragen anlese...

Heute schreibst du, dass du vor einer Woche erfolgreich abgeschlossen hast,

vor einer Woche schriebst du, dass du durch die Schriftliche gerasselt bist;

zur selben Zeit in etwa schriebst du, dass du wegen Knochenbrüchen seit vier Wochen krank geschrieben bist und nur liegen darfst, einen Tag später schreibst du, dass du joggst / läufst, und nochmal ein paar Wochen vorher, dass du am Bauch (!) operiert wurdest...

Was ist dein Problem???

Wenn du nicht wenigstens 28 Tage gearbeitet hast nach Einstellung hast du keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung

Was möchtest Du wissen?