Kein Gefühl beim Sex. Was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist bei 90% der Frauen so. Es muss die Klitoris in irgendeiner Weise stimuliert werden, sonst kommt frau nicht. Entweder das machst du selber, während dein Freund in dir ist oder er kann das machen, wobei das sicher schwerer wird. Es ist auch bewiesen, dass bei der Hündchenstellung die Frau besonders befriedigt wird, weil der Mann den unteren Teil der Vagina und dabei besonders den G-Punkt stimulieren kann. Probieren geht über studieren.

schau mal, du kennst die lösung doch, lass dir oral oder digital gutes tun und wenn ihr miteinander schlaft, stimulierst du halt deine klitoris selbst, genug positionen dazu gibt es wahrlich! du bist selbst dafür verantwortlich, dass du deine orgasmen bekommst. zeig ihm wie! weck den hengst in ihm, nicht das würstchen...! aber hör auf zu schummeln, das dient niemandem. und beim vögeln kann dir seine vegangenheit oder wasauchimmer egal sein , ihm übrigens auch!!!!

Wenn oral alles klappt, dann ist doch alles in bester Ordnung. Muss es denn immer beim Akt kommen? Nichts vortäuschen.

Warum bekomme ich kein Orgasmus beim Sex?

Ich hab das Gefühl ich komme nicht beim Sex! Es ist einfach nur ein ganz normales Gefühl wenn der Penis in mich eindringt. Ich spüre zwar schon was, aber hab das Gefühl, ich komme nicht zum Orgasmus! Was ist das Problem? Wie kann ich das ändern?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr bzgl. innerem und äußerem Orgasmus?

Hallo, ich (w) hatte mein erstes Mal vor etwa 2,5 Jahren. Die ersten Wochen und Monate beim Sex hatte ich überhaupt keine Orgasmen, was ja nicht ungewöhnlich ist, und irgendwann kam ich dann recht leicht beim Sex, zumindest dachte ich das. Es war ein wahnsinnig gutes, intensives Gefühl, allerdings ist es mir dennoch immer schwer gefallen, die "Schwelle" zum Orgasmus zu definieren, dh. oft war ich unsicher, ob ich gekommen bin oder nicht. DASS ich gelegentlich kam, stand außer Frage.

Mir hat Selbstbefriedigung damals nichts gegeben, inzwischen schon. Seitdem ich das mache, komme ich über äußere Stimulation - und da weiß (!) ich dann auch, wenn ich gekommen bin. Es ist eine klare Schwelle zum Orgasmus da (Gefühl, als würde man fallen und absoluter Kontrollverlust), und es fühlt sich ganz anders an als die "Orgasmen" (!?) durch innere Penetration. Einfach ... BÄM.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass die ganzen vermuteten Orgasmen beim Sex immer nur Einbildung waren, denn es war auch ehrlich richtig gut, und ich war danach dann auch oft echt k.o. und hab mich befriedigt gefühlt. Allerdings fühlt es sich doch ziemlich anders an zu dem, was ich durch äußere Stimulation erreiche. Darum meine Frage: Fühlen sich äußere und innere Orgasmen so verschieden an? Ist das normal, oder auch, dass man bei den inneren teils nicht sicher ist, ob man gekommen ist? Ich bin verwirrt und hoffe auf hilfreiche und erleuchtende Antworten. :D Und was, wenn der Partner wissen will ob man gekommen ist, und man weiß es selber nicht genau, ist das nicht total doof (letzteres v.a. an die Männer ... )!?

...zur Frage

Zu viele Orgasmen?

Ich habe beim Sex 10oder mehr Orgasmen und nein ich bin nicht so eine die jedes Zucken als Orgasmus ansieht ich habe wenn ich sehr intensive Orgasmen habe weniger wenn ich weniger intensive habe dann hab ich viel mehr Orgasmen ... Is das normal? Oder stimmt etwas bei mir nich ? Habe schon von multiplen Orgasmen gehört aber so viele Orgasmen ?! Habe noch nie davon gehört :/ Is das normal das ich so oft Orgasmen habe ?

...zur Frage

Mein Freund kommt zu schnell was tun?

Ich bin jetzt seit über einem Monat mit meinem Freund zusammen und wir hatten letzten Sonntag das erste mal Sex. Für mich war es das aller erste mal, für ihn das erste mal seit 5 Monaten. Leider ist er schon nach ca. 10 Sekunden gekommen. Wir haben es dann eine Stunde später wieder versucht und da hat er dann ca. 1 Minute durchgehalten. Am Mittwoch hatten wir wieder Sex und da kam er auch schon wieder nach einer knappen Minute. Ich finde es zwar nicht schlimm denn er kann ja nichts dafür. Aber woran kann das liegen? Er meint es liegt daran das er so lange keinen Sex mehr hatte. Stimmt das? Und was kann man da machen? Und noch eine Frage: Ist es normal das ich beim Sex absolut nichts spüre? Also ich spüre schon wie er in mich eindringt und so aber ich verspüre kein angenehmes Gefühl oder so. wirklich gar nichts.

...zur Frage

Nach Sex kein Gefühl mehr?

Hallo, ich habe ein Problem! 

Ich habe kein gefühl mehr beim sex. Alles fing damit an, dass ich sex mir meinem Freund hatte und während er so 'hin und her/rein, raus' ist, gab es auf einmal so ein Geräusch und gefühl, als wenn man ein Gummi spannt und es los lässt. Wir haben es beide gehört und gefühlt. Seit dem habe ich beim sex kein gefühl mehr, also dass es nicht ansatzweise 'geil' ist und auch keinerlei Ansätze von orgasmen. Vor diesem vorfall und während des aktes war alles super und wirklich geil nur von jetzt auf gleich Gar nichts mehr.. wir wollten weiter machen, weil wir uns nichts bei gedacht haben, dann war das Gefühl komplett weg. Ich habe schon mit mehreren leuten und FA geredet und niemand konnte mir auch nur ansatzweise sagen, was das ist oder woran es liegen könnte. Die FA meinten, dass das gefühl wieder kommen würde. Allerdings ist der Vorfall nun schon 3 monate her und es ist garnichts wieder gekommen. Außerdem meinte die FA, dass Frauen nicht jedes mal einen Orgasmus bekommen (ist bei vielen ja auch so) aber bei mir war es bisher jedes mal so, dass ich sogar mehrere orgasmen innerhalb eines Aktes hatte. Ich weiß nicht was ich noch tun soll oder wen ich fragen soll. Hat vielleicht jemand eine Idee, was es sein könnte? Wenn ja bitte meldet euch, ich bin echt verzweifelt, da es für meinen freund auch doof ist.

...zur Frage

Mein Freund hat einen kleinen Penis.wie ihn darauf ansprechen?

Hey Leute,

Ich weiss die frage klingt sehr blöd aber es gibt bei mir leider ein kleines problem in der Beziehung.

Ich liebe meinen Freund über alles und bin mit ihm auch schon seit über 3 Monaten zusammen. Natürlich haben wir auch regelmässig Sex. Aber es gibt wiegesagt dieses eine Problem. der sex ist leider nicht wirklich befriedigend für mich. Mein Exfreund, der vor 9monaten wieder in sein heimatland Kamerun gezogen ist(wo ich ihn damals im Rahmen meines Sprachaufenthaltes auch kennengerlernt habe) war deutlich besser bestückt. Beim Sex mit ihm konnte ich an gar nichts anderes mehr denken als dieses unglaubliche Gefühl. Die orgasmen waren die besten die ich jemals erlebt habe. ich zitterte am ganzen körper, habe teilweise unfassbar laut stöhnen müssen und kam so gut wie jedes mal zu einem unglaublichem orgasmus.

Dies ist jetzzt allerdings nicht mehr so. Ich habe das gefühl, nichts zu spüren und komme so gut wie nie. Also bin ich mit dem Secualleben von mir total unzufrieden aber will meinen freund natürlich nicht darauf ansprechen. Vorhin hatten wir wieder Sex und ich fühle mich genau wie davor. Kein Orgasmus und auch währenddessen kaum ein Gefühl in mir.

Beim Sex mit meinem Ex war ich danach erstmal stundenlang im bett und voller euphorie. Der Mann hatte es in Sachen Sex echt drauf und war natürlich auch bestens bestückt. bei den ersten malen war ich sogar erschrocken über die größe, aber nach ein paar malen war sie für mich die beste

Entdeckung
meines Lebens.

Was sollte ich eurer Meinung tun? Ich bin so unzufrieden und das ganze nagt auch an der sonst wundervollen Beziehung.

Gruß Isa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?