Kein Garten, dafür Balkon - kann man Tomaten, Pfefferminz, Petersilie und weiteres, in Kübeln bepflanzen?

9 Antworten

"Kann man ... in Kübel auf den Balkon pflanzen?" - ja, kann man, ziemlich problemlos sogar. Problematisch (aber nicht unmöglich) wird's mit sehr groß werdenden Pflanzen wie z.B. Zucchini, aber das angeführte Zeugs funktioniert prima.

"Erde?" - kommt drauf an. Gartenerde (sofern in Ordnung und ohne unliebsame Bewohner (Asseln, Regenwürmer, Schnecken, ...) ist ok, gemischt mit Blumenerde ist auch gut. Mit so einem Gemisch habe ich eigentlich immer die besten Ergebnisse erzielt. Will man reine Blumenerde nehmen, sollte es vernünftige sein - nicht das Biokompostbilligstzeugs aus dem Supermarkt. Aber es hängt auch von den Pflanzen ab - Petersilie scheint ziemlich zimperlich zu sein: in Gartenerde klappt die besser als in irgendwelchen Mischungen.  

Mehr-/einjährige Kräuter (und natürlich auch Sommer-/Herbstblumen) kannst Du problemlos auch jetzt noch pflanzen.

Diverse Schnittsalate, schnellwachsende einjährige Kräuter (zB Dill, Kerbel), Radieschen & Sommerkarotten http://www.gartenjournal.net/moehren-saeen auch noch säen.

Bei den essbaren Blüten (wie Borretsch, Kapuzinerkresse), diversem Gemüse (wie Cherry-Tomaten, Paprika, Gurken, Chili) und Monatserdbeeren kommt es darauf an was Du noch kaufen kannst.

Für einiges bist Du allerdings zu spät - nächstes Frühjahr dann 😉 übrigens gibt es immer mehr auch kleingezüchtete Pflanzen zB Kübel-/Spalierobst.

Informiere Dich im Vorneherein gut

  • über die Ansprüche der Pflanzen - (voll)sonnig, (halb)schattig - oft giessen, verträgt Trockenheit etc
  • was einen grossen Topf benötigt (zB Tomaten, zudem täglich giessen, regelmässig düngen, da Starkzehrer)
  • und was zus. in einen Topf gesetzt werden kann (Mischkultur) und was nicht (Petersilie/Schnittlauch)

sehr informativer Link http://www.balkonania.de/gemuese-auf-dem-balkon-anbauen/

Würde ebenfalls Garten- mit Balkonerde (nur torffrei) mischen - ich pers kaufe Bio ebenso beim Dünger.

Natürlich kann man das du kannst Erde aus dem Garten nehmen und Blumenerde dazumischen Achtung für Petersilie nur Blumenerde nehmen und getrennt in einem Kasten Pflanzen oder Säen so kannst du sie 2 Jahre lang ernten danach die Erde wegtun also Komposthaufen oder um die Bäume streuen denn man soll mehrtere Jahre Petersilie nich auf die gleiche Stelle Pflanzen Für die Tomaten Gurken Erdbeeren oder anderen Gemüse kannst du genauso verfahren .VlG Anubis57

Rettung für die Petersilie?

Wir haben einen Kräuter- und Gemüsegarten, den wir jedes Jahr fest einpacken und winterfest machen. Gewisse Kräuter zb Rosmarin können draußen überwintern. Die Petersilie jedoch, verträgt das meines Wissens nicht. Ich habe nun den großen Busch abgeschnitten, gewaschen, geschnitten und eingefroren. Ein kleiner Strauch von einer anderen Petersilienart war jedoch nicht ergiebig genug. Nun habe ich den Strauch in einen Topf mit Erde gesetzt und in das Stiegenhaus gestellt, damit der Übergang in die warme Wohnung nicht so heftig wird. Die Petersilie ist nun ziemlich lasch und wie ich bemerkt habe, bekommt sie scheinbar auch die weiße Fliege. Jetzt hab ich sie wieder auf den Balkon gestellt, damit meine anderen Pflanzen von der weißen Fliege verschont bleiben. Mit dem Spray, den ich für diesen Zweck zu Hause habe kann ich sie nicht besprühen, da wir das Kraut ja essen wollen. Ist es irgendwie möglich meine Petersilie zu retten? Ich kann sie nicht ewig auf dem Balkon stehen lassen, sonst wird sie vom Frost gefressen. Letztes Jahr gings mir auch schon so, dass eine Petersilie lasch wurde, die ich rette wollte. Deshalb habe ich sie dieses Jahr auch vorher ins Stiegenhaus gestellt aber scheinbar war das auch nicht richtig. Vielen Dank im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Ideen für Aussagen im Halbschatten und in der Sonne?

Hallo und zwar habe ich noch Platz in meinem Garten für etwas pflanzen wie Kräuter oder Gemüse. Blitzer hätte ich im Halbschatten und zwei in der prallen Mittagssonne.
Was könnt ihr mir empfehlen was ich dort rein pflanzen könnte? Eventuell auch Dinge die schnell wachsen.

Danke schon im Voraus :)

...zur Frage

Normale Blumenerde für Kräuter?

Ist es unbedingt nötig Kräutererde zu kaufen um Kräutersamen auszusäen oder ist es wirklich (wie ich denke) nur Geldmacherei für fast jede Art von Pflanzen bestimmte Erde kaufen zu müssen? Würde gerne Kräuter in normaler Balkon/Blumenerde pflanzen, habe aber bedenken wegen der Düngemittel in der Erde. Kennt sich jemand damit aus? Danke schon mal in voraus! :)

...zur Frage

Gemüsebeet auf dem Balkon!

Hallöle!!!!!

Ich habe leider keinen Garten würde aber gerne ein Gemüsebeet anlegen.Ich hätte ein oben offen Balkon. Könntet ihr mir irgendwelche Tipps dazu geben ????

Danke im Vorraus !!

...zur Frage

Fühlen sich Gemüsepflanzen auf dem Balkon wohl?

habt ihr erfahrungen gemacht mit gemüsepflanzen auf dem balkon anpflanzen? In kübeln und balkonkästen? was sollte ich beachten? welches gemüse eignet sich gut?

...zur Frage

Ist Zitrusdünger in dem Fall geeignet?

Hi, Ich habe mir vor kurzem eine Tomaten- und 2 Erdbeerpflanzen gekauft. Sie befinden sich in Kübeln auf dem Balkon. Nun habe ich viel Zitrusdünger zu Hause übrig und wollte fragen, ob man sie damit düngen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?