Kein FSJ gemacht, schlechter Einfluss auf Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei den meisten Unis zählt bei der Bewerbung für ein Medizinstudium nur dein Abischnitt. Manche Hochschulen werten es als Pluspunkt wenn du ein FSJ geleistet hast, ein Muss ist das aber nicht, ist es nirgendwo. Was ich dir aber empfehlen kann, ist als Krankenpfleger_in während des Studiums zu arbeiten, da sammelt man viel praktische Erfahrung!

Danke. Das hab ich auch vor zu machen, hab schon von vielen gehört, dass es auch Spaß machen soll. :)

0
  • Ein FSJ ist für die Bewerbung zu einem Medizinstudium völlig irrelevant. Es zählt der Abiturschnitt.
  • Ein FSJ mag aus einigen Aspekten bereichernd sein, ist in vielerlei anderer Hinsicht aber auch Zeitverschwendung. Du musst es nicht bereuen, kein FSJ gemacht zu haben. Es ist eher verwunderlich, wieviele junge Menschen heutzutage ein ganzes Jahr "Skalverei" ertragen und sich dann später über wenige Prozent Lohnerhöhung bei einem mies bezahlten Studentjob freuen....

Hallo meissa

Ich denke nicht, dass Dir das fehlende FSJ eine Rolle spielt, wenn Du sonst Sprachbegabt bist, fragt Keiner, wo Du das gelernt hast, wichtig sind andere Dinge, natürlich auch die Sprache, aber das alleine wäre kein Hunderungsgrund in Deinem Bewertungsschreiben, Fehlerfrei sollte es sein und verständlich!

Du schaffst das schon, auch ohne FSJ

Alles Gute! L.G.Elizza

Das ist lieb, danke. Mich hatte es nur verunsichert, dass bei unserem lokalen Radiosender erzählt wurde, dass gerade diese Punkte beim Medizinstudium angerechnet werden.

0

Insofern du nur für das Schmücken deines Lebenslaufs wohltätige Zwecke vorhättest und dies nicht für die Menschen machst, ist das schon okey, dies dann zu lassen.

Es kommt beim Medizinstudium leider nur auf den NC drauf an. Ob du eine unruhige Hand hast, darauf wird im Studium kein Wert gelegt.

Falls du es nicht richtig gelesen hast, ich hätte es gerne gemacht, auch für die Menschen, durfte aber nicht!!!

0

Was möchtest Du wissen?