kein Freund! Familie dagegen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Eltern machen sich vor allem Sorgen um eine mögliche Schwangerschaft und haben ein Problem damit, ihre Kinder erwachsen werden zu lassen.

Es ist eine gute Idee, den Eltern gegenüber klare Grenzen abzustecken. So kannst du ihnen beispielsweise sagen: «Hört mal, ich werde erwachsen. Ich muss jetzt meine eigenen Erfahrungen sammeln und dazu gehört es, vielleicht Fehler zu machen.» Denn wenn deine Eltern erst einmal merken, dass du verantwortungsbewusst bist, werden sie dir mehr erlauben.

Erzwingen lässt sich ein entspanntes Verhältnis zwischen Eltern und Partner aber nicht. Auf Konfrontation zu gehen, bringt nichts. Schließlich bist du als Teenager gewissermaßen abhängig von deinen Eltern. Als Lösung bleibt nur, das Thema in einer ruhigen Minute mit deinen Eltern zu diskutieren.

Häufig haben die Eltern ein falsches Bild vom Partner ihres Kindes - manchmal noch bevor sie ihn überhaupt richtig kennengelernt haben. In solch einem Fall kann es die Lage entspannen, wenn Eltern und Partner etwas miteinander unternehmen.

Die Erfahrung zeigt, dass vor allem Väter oft mehr mit dem Partner ihrer Tochter gemeinsam haben, als sie auf den ersten Blick denken. Ein kluger Schachzug ist deshalb, wenn du den ersten Schritt machst und nach Gemeinsamkeiten von Papa und Freund suchst. So kannst du ihnen vielleicht etwas vorschlagen, wie sie gemeinsam Zeit verbringen können.

http://www.lvz-online.de/ratgeber/familie/familie-inhalte/familienberichte/junges-paerchen/r-familienberichte-b-253292.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin 17, und meine Eltern bzw. Vater war voll dagegen. Ich hatte auch Angst, aber i.wann dachte ich mir: " Hallo ?!?!??! Musser mit ihm zusammen sein oder ich. " Also hat mich das nicht interessiert und dann habe ich ihm das gesagt und er hat mich erstmal voll angeschrien und bla bla.. 3 Tage später war wieder alles normal..

Du darfst dich nicht einschüchtern lassen.. Es ist dein Leben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst mit 18 einen freund haben da du dann volljährig bist, da haben deine eltern nichts mehr zu bestimmen. du könntest deinen eltern ein kompromis vorschlagen das du ihnen versprichst keinen koitus bzw. zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der typ in deinem alter ist (und nicht son pädofrosch) dann triff dich einfach mit dem und erzähl das deinen eltern nicht. dadraus muss ja auch nichts werden. wenn doch, dann erzähl ihnen das einfach nicht?! und wenn sie das doch mitkriegen sollten: solange ssie dich wegen sowas nicht verprügeln ist das doch egal was die gegen deinen (unpädophilen) freund zu sagen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?