*Kein Fragetitel*?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du mit der Summenproduktformel lösen (siehe Screenshot)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZentoroMC
21.09.2016, 10:02

Nach eingeben der Formel steht dort bei mir #NAME?

0

Die Lösung ist eigentlich schon im Bildausschnitt:

In Zeile 5 werden die jeweilige Basis - hier absteigend exponiert - dezimal dargestellt.

In Zeile 6 steht die Zahl, die umzuwandeln ist, ziffernmäßig eingetragen (das kann man leicht per Macro aufsplitten).

Dadurch, dass zu jeder Ziffer der Zeile 6 der Dezimalwert in Zeile 5 steht, muss man nur noch den Wert aus Zeile 5 mit dem Ziffernwert 6 multiplizieren und die Multiplikationswerte aufsummieren.

Also die Schritte:

  1. Füge in Zeile 5 soviel Werte mit Basis hoch Exponent ein, wie die umzuwandelnde Zahl Ziffern hat. Fange mit dem höchsten Expo an, im Beispiel hat der Wert sieben Ziffern, die Basis ist drei, also A5 = 3 hoch 7, dann 3 hoch 6 etc.
  2. Zerlege die umzuwandelnde Zahl in Zeile 6
  3. Multipliziere pro Spalte den Wert in Spalte fünf mit dem Wert in Spalte sechs.
  4. Addiere sämtliche Multiplikationsergebnisse pro Spalte = Dezimalwert

Brauchst Du das als VBA-Makro?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befasse dich mal mit der Theorie der Zahlensysteme. Da erfährst du alles was du brauchst. Ist auch nicht schwer zu verstehen und relativ leicht zu implementieren, weil es quasi 1:1 in Excel übertragbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?