Kein Fleisch gegessen seit 2 Wochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich esse seit über 30 Jahren kein Fleisch, bin weder dick, noch zu dünn und ich habe keinen Haarausfall.

Lass mal Deinen Eisenspeicherwert überprüfen. lg Lilo

Da Du so ängstlich darauf bedacht bist, auf keinen Fall zuzunehmen, gehe ich mal davon aus, dass Du schon länger eine einseitige Diät machst (Essstörung, Magersucht?). Das führt zu schweren Mangelerscheinungen, unter anderem Haarausfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein vom Fleisch nimmt keiner zu. Du nimmst zu, wenn du über den Tag mehr als dein Kalorienbedarf isst, da ist es egal ob die Kalorien vom Fleisch, Brot, Süßigkeiten.... kommen. Ein Stück mageres Fleisch z.B. hat u.U. weniger Kalorien als ein vegetarisches Essen. Wegen deinem Haarausfall solltest du dir vom Arzt mal Blut abnehmen lassen, könnte eine Mangelerscheinung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst eher von Brot usw zu anstatt von Fleisch ( z.B Pute) und ich denke nicht, dass deine Haare deshalb ausfallen. Das sind gerade einmal 2 Wochen. Nach einem halben Jahr ohne Fleisch wäre es eher realistisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fleisch macht nicht dick, das sind andere FAktoren.

Und auch der Haarausfall muss nicht zwangläufig mit dem Fleischkonsum oder besser dem Verzicht darauf zusammenhängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt zu, indem man mehr Kcal. zu sich nimmt als verbraucht werden, dass hat mit Fleisch, Schokolade, Butter und Fett nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?