Ist es schädlich, wenn man kein Fleisch isst?

10 Antworten

Solange du dich vegetarisch ernährst ist dennoch eine vollwertige Ernährung möglich.

Bei veganer Ernährung wird das wieder etwas schwieriger und Vitamin B12 musst du künstlich zuführen.

Gerade im Wachstum ist das alles natürlich aufgrund des erhöhten Nährstoff- und Energiebedarfs nochmals schwieriger.

Und bei bestimmten Krankheiten u.ä. die die Nährstoffaufnahme einschränken oder mit erhöhten Nährstoffbedarf einhergehen, können auch Probleme entstehen (hier solltest du so oder so einen Arzt miteinbeziehen).

Hey, nein, natürlich ist es nicht schädlich. Ich selbst lebe seit mehreren Jahren vegetarisch und verzichte dabei auch auf Fisch, Gelatine und Ei. Solange du dich gesund und ausgewogen ernährst, ist das kein Problem und benötigt auch nicht zwingend irgendwelche Zusatzstoffe.

Es ist nicht schädlich kein Fleisch zu essen. Es ist aber auch nicht schädlich welches zu essen. Es ist nur schädlich wenn man sein Nährstoffhaushalt nicht deckt. Und Fleisch ist da ein prima Energie- und Nährstofflieferant!

Was möchtest Du wissen?