Kein Erbrechen herbeiführen!

5 Antworten

Weil sonst die Speiseröhre verätzt werden kann und das ist sicher schlimmer. Die Gifte kann man dann mit Kohle im Körper binden und zum Ausscheiden bringen.

Hierbei handelt es sich um so genannte "Schaumbildner"; wenn die erbrochen werden, bildet sich eine Menge Schaum; die Folgen kannst du dir ja denken.

Viel Salz und Cafe gefährlich?

Ich habe heute zwei Tassen cafe und eine Cola getrunken. Dazu habe ich grad vorhin ein extrem versalzenes Essen gegessen. Mir ist danach übel geworden. Muss ich jetzt befürchten, dass ich zu entwässert werde? Ist das gefährlich? Sollte ich ins Krankenhaus?

...zur Frage

Erbrechen künstlich herbeigeführt - entzündunglaublich im Mund?

Hallo, seit Anfang 2017 kotze ich regelmäßig am Tag wie auch in der Nacht (bewusst) jap ich steckte mir meinen Finger in den Mund . Anfangs fand ich es "toll", man kann doch essen was und wie viel man möchte und es danach "einfach" auskotzen lach mein Körper hat sich so daran gewöhnt das ich ich machen musste es gab's tage wo mir schwindel wurde und gezittert habe.. ich musste einfach das schlechte essen (Chips, Schokolade etc.) Auskotzen damit noch für etwas anderes platz gemacht wird. Ich bin nicht dünn aber auch nicht dick. Naja jetzt steck ich meinen Finger seit 1 1/2 Monaten nicht mehr in mein Mund rein, weil ich kein "bock" mehr habe und die Ohrenschmerzen ständig, haben genervt. Zwar habe ich mein Finger nicht in den Mund genommen, jedoch habe ich öfters das schlechte Essen wie auch gutes ausgekotzt, das ging sehr leicht bei mir mein Magen hat sich daran gewöhnt, das Essen einfach "auszuspucken" wenn es mal nicht hoch kam drückte ich gegen mein Bauch.. Jetzt möchte ich ein leben ohne Kotze führen wie vorher! IcH schaute eben in mein Mund/Rachen und endeckte weiße stellen die auch ab und zu weh tun. Das kam bestimmt vom Finger rein stecken.. aber da ich das 1 1/2 Monate nicht mehr getan habe frage ich mich warum es nicht heilt bzw nicht geheilt ist.. kann man das nur mit Medikamenten heilen? Wie sollte ich meiner Ärztin das alles sagen? Zudem wollte ich noch ein Blutbild machen lassen um zu schauen ob alles noch ok ist... was sollte ich noch am besten "checken" lassen?

Ich bitte euch dumme Kommentare zu sparen, dass ist ernst gemeint!

...zur Frage

Lungenschmerzen nach Verschlucken

Ich habe mich eben (10 minuten)verschluckt (Mineralwasser mit Kohlemsäure) so dass ich sogar mehrmals Flüssigkeit ausgewürgt habe (Erbrechen) danach hatte ich zwar einen starken hustreiz, habe dennoch starke Lungenschmerzen der druck auf meine Brust ausübt, so dass ich jetzt nur schwer atmen kann und Rückenschmerzen fangen auch an!! Mittlerweile huste ich auch nicht mehr aber die Schmerzen sind stark und dir Atembeschwerden machen mir Angst. Habe mich noch nie zuvor nach einem Verschlucken so gefühlt. Muss ich mir Sorgen machen? Da es mitten in der Nacht ist kann ich keinen Arzt anrufen

...zur Frage

Zungenpiercing verschluckt!?! Und nun?

Hallöchen,

hab grad gegessen und dann gemerkt, dass irgendwas seltsam ist.. Hab jetzt nur noch eine Kugel im Mund gehabt. die andere Kugel und der Stab.. weg... vermutlich geschluckt ohne es zu merken.

Hatte gestern die Kugeln gewechselt, also kann sein, dass sie zu locker waren. Eine Kugel verschlucken..okay.. aber samt dem ganzen Stab?

Gut, das wandert jetzt ja durch meinen Körper und wird ja auf natürlichem Wege wieder rauskommen. Ist das schlimm? Gerade dass der Stab mit ist, hat mich doch etwas erschrocken..

Ist mir in den ganzen Jahren noch nie passiert. Nicht mal locker gewesen oder so..

Hat jemand schonmal die selben Erfahrungen gemacht? Muss man da dann "nachprüfen", dass beides den Körper auch wirklich verlassen hat??

...zur Frage

Wasser erbrochen?!

Hallo,

ich habe vorhin ziemlich viel Wasser getrunken (2l) und hatte dann anschliessend Bauchschmerzen. Später musste ich dann erbrechen und es kam nur klares Wasser raus, richtig viel. Ist mein Körper da an die Leistungsgrenze gekommen von dem, was er aufnehmen kann?

...zur Frage

Kann man, wenn man Bulimie hat, auch in die Magersucht rutschen?

Geht das, oder kann das gar nicht mehr funktionieren, da der Körper sich schon an das Erbrechen gewöhnt hat?

Lg Janina121

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?