Kein DVB T Tuner im Fernseher integriert. Was muss ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist so, daß moderne Fernseher den digitaltuner (also DVBT) eingebaut haben, aber viele ältere nicht. Dafür gibt es entsprechende Reciver, die den eingebaut haben. Da kannst du eine normale Antenne anschließen, brauchst also keine spezielle. Und das Gerät empfängt die Sender. Mit dem Gerät stellst du auch ein, welches Programm du sehen willst usw. Der Fernseher selbst dient quasi nur als Monitor. Ähnlich wie bei einem Videorekorder zum Beispiel. Du kannst im Prinzip jeden DVBT-Reciver verwenden, allerdings achte darauf, daß die Anschlüsse auch passen. Wenn du einen älterne Fernseher hast, brauchst du vielleicht einen Reciver mit einem Scartanschluß. Viele Reciver haben aber nur einen HDMI-Anschluß. Sind dir diese Anschlüsse ein Begriff?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YessirDi
09.08.2016, 14:24

doch damit kann ich was Anfangen danke dir!!!

0

Wie heißt der Fernseher? Wenn der keinen eingebaut hat braucht du einen externen DVB-T-Receiver (für Empfang via Antenne), schau aber ob bei dir nicht schon DVB-T2 zu empfangen ist, bei dem Nachfolger gibt es mehr Programme, und (kostenpflichtig abgesehen von den öffentlichen) auch HD. http://www.dvb-t2hd.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YessirDi
09.08.2016, 14:43

PS42Q92HX  ist das Model 

0

Du solltest Dir gar keinen reinen DVB-T Receiver mehr kaufen sondern gleich einen DVB-T2 Receiver,der kann auch DVB-T empfangen und wiedergeben.DVB-T wird ab 2017 nach und nach bundesweit abgeschaltet und dann ist nur noch DVB-T2 möglich,darüber wird dann nur noch in HD gesendet,da da die privaten Sender wie im Kabel oder über Sat auch verschlüsselt werden wird ein bestimmter Receiver benötig der die Sender auch wieder entschlüsseln kann,es gibt massig DVB-T2 Receiver,aber nur wenige mit dem grünen DVB-T2 HEVC Logo,nur mit denen ist es möglich in Deutschland die privaten Sender zu sehen,im Link findest Du Receiver die das möglich machen.

https://www.amazon.de/Xoro-HRT%C2%A08720-T2%C2%A0Receiver%C2%A0-kartenloses-Irdeto-Zugangssystem/dp/B01ERXFFZK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1470763307&sr=8-1&keywords=Dvb-t2+receiver

https://www.amazon.de/TechniSat-DigiPal-Receiver-Zugangssystem-Mediaplayer/dp/B01F5J2Q0W/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1470763307&sr=8-5&keywords=Dvb-t2+receiver

https://www.amazon.de/Strong-SRT-8540-terrestrischer-Fernbedienung/dp/B01D3AVEJY/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1470763307&sr=8-7&keywords=Dvb-t2+receiver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Fachhandel bekommst Du DVB-T Receiver. Die kosten wahrscheinlich so um die 30 €. Diesen schließt Du zwischen Fernseher und Antenne an. Unter günstigen Umständen hast Du auch mit einer normalen Zimmerantenne Empfang. Ansonsten gibt es auch spezielle (Zimmer- / Stab-) Antennen für DVB-T.

Hast Du alles soweit angeschlossen, startest Du beim Receiver den Sender-suchlauf. Die empfangbaren Sender stellt der Receiver dann automatisch ein. (Sortieren kannst Du dann später.)

Welche Sender Du bei Dir mit DVB-T empfangen kannst, schaust Du hier:  http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann brauchst du einen DVB-T-Receiver, den gibt es für nen Zwanni in jedem Elektronikladen. Verbindest du über Scart mit deinem Fernsehgerät und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?