Kein Druck im Absatz beim aussitzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt meist an einem unruhigen Sitz und klemmendem Oberschenkel. Dazu ziehst Du möglicherweise den Absatz hinten hoch.

Du solltest lernen, aufrecht aber locker zu sitzen und mit den Hüftgelenken ( nicht verwechseln mit der Taillie) den Schwung des Pferdes aufzufangen, durch eine Art" Rollbewegung". Den Rücken lässt du dabei eine wenig (!) strecken und zusammensinken, und Lust das Knie ebenfalls bei jedem Tritt abwärts gleiten. Nimm die Knie etwas  weg vom Sattel ( nicht, dass man durch sehen kann, nur ein wenig lösen), so dass du völlig ausbalanciere sitzen mußt und dich nicht mit den Beinen festhältst.

Dann lässt du auch die Fersen bei jedem Tritt runter fallen und leicht wieder hoch federn - nicht starr runter drücken. 

Wenn Du gelernt hast, so den Schwung der Pferdebewegung durch deinen ganzen Körper fliesen zu lassen, bleibt der Fuß von allein an seinem Platz.

Aber mach Dir nichts draus, wenn das nicht gleich klappt - manch einer braucht ( viele) Monate, bis der Körper diese ungewohnten Bewegungsmuster verinnerlicht.

Ich hoffe, das klingt nicht zu kompliziert und gibt Dir einen Ansatz :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
03.06.2016, 23:24

Freut mich, wenn meine Anregungen Dir eine Hilfe sind! Danke für den Stern 😀

0

Den richtigen Sitz lent man nur mit gutem Unterricht und vieeeel üben. Da können wir dir hier noch so viele schlaue Tipps geben, wie man aussitzt.

Eine gute Übung könnte für dich sein, den Übergang vom Leichttraben zum Aussitzen "schleichen" zu lassen. Das heißt, du stehst immer weniger auf. Bist du irgendwann nur noch in Gedanken im Takt aufstehst. Wichtig ist auch dass du mal ganz bewusst mit deinem Hacken durchfederst. Das kannst du ruhig mal im leichten Sitz probieren. Also mache deine Füße beweglich. Dadurch wird dein ganzes Bein beweglicher.

Kontrolliere auch mal die Steigbügeleinlagen. Wenn die abgenutzt sind rutscht man leichter durch. Du solltest immer ein rutschsicheres Gefühl im Steigbügel haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?