Kein boot Windows 10?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ich nehme mal an, dass die 240GB SSD soweit in Ordnung ist mit den 500 MB Systempart.?

Wenn ja, dann spiel auf der 128 GB SSD das Windows System einfach neu auf. Der Installer sollte bei der 128 GB platte keine neue 500 MB Systempart. anlegen, da diese bei der 240 GB platte schon vorhanden ist.

VG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luc2029
11.07.2017, 12:09

sorry 

hatte bei der frage was vertauscht die 240gb ssd ist die die nicht mehr bootet und ein key drauf ist. Die 120gb ist in ordung von der hatte ich die Partition (boot Partition) der 240gb gelöscht.

0

Seit Windows 8 wird der Product Key nicht mehr in der Regitry, sondern dauerhaft im UEFI/BIOS abgelegt.

Deshalb kannst Du die beiden SSDs auf dem selben PC ganz legal im Wechsel benutzen.
 
Das Problem mit der 2. Festplatte wegen der gelöschten Boot-Partition kannst Du m. E. nur mit einer Win10-Neuinstallation lösen.
Bei der Installation über springe einfach die Product Key - Eingabe. Die Freischaltung erfolgt später automatisch  -  spätestens beim ersten Windows-Update.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?