Kein BIOS/UEFI wenn HDDs angeschlossen sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

deine Komponenten sind mir nicht schnurz. Sie lassen darauf schließen, dass der Bootvorgang sehr schnell abläuft. Daher musst du sofort nach dem Einschalten mit Dauerfeuer <Entf> drücken! Beachte auch, dass Numlock nicht aktiv ist und du damit auch tatsächlich <Entf> statt die 0 an den Rechner sendest.
Denkbar ist aber auch, dass beim Booten die Tastatur generell nicht erkannt wird. Schließe die mal an einem anderen Port, z.B. USB2 oder PS2 statt USB3  an. 

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheChecker2800 20.02.2016, 14:55

Danke für Ihre Antwort. Ich habe jetzt auf die aktuelle Bios-Version geupdatet und es hat sich herausgestellt, dass meine Festplatten von vorherigen Versionen nicht unterstützt wurden. Vielen Dank trortzdem

0

Mir können deine Komponenten schnurz sein. Was viel interessanter wäre, ist die Bootgeschwindigkeit und dein Betriebssystem. Es gibt nämlich bei einigen Mainboards die Einstellung für ein schnelleres booten. Die sollte man auf garkeinen Fall aktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheChecker2800 16.02.2016, 20:53

Was für eine Bootgeschwindigkeit?? Ca. 10Sek. nachdem de POST-Screen weg ist. Als OS habe ich Win10 Pro- 64bit

0

Was möchtest Du wissen?