Kein Bild bei neuer Grafikkarte (Nvidia GTX 1060)?

3 Antworten

Welche Grafikkarte hast Du denn genau?

Steck doch einfach mal bei der Grafikkarte die zusätzlichen Stromanschlüsse ab. Wenn dann was piepst, dann liegt es nicht an der grundlegenden Funktion der Grafikkarte.

Eventuell musst Du auch einfach nur einen anderen Displayausgang verwenden an der Grafikkarte.

Ohne Strom an den zusätzlichen Pcie Anschlüssen gibt es keinen Ton, als ich das bei meiner vergessen hab, kam nur eine Fehlermeldung

0
@mercedes11620

Also: Wenn der PCI-X Slot belegt ist dann kommt kein Ton wenn die Grafikkarte funktioniert. Wenn der Slot belegt ist aber die Grafikkarte keinen Strom hat, bringt sie eine Meldung auf dem Bildschirm. Ist die Grafikkarte defekt und hat keinen Strom, dann "piept" es, weil das Mainboard keine Geschwindigkeit aushandeln kann.

Hast aber recht, beim ersten Beitrag ist ein "nicht" zuviel. Ist mir nicht aufgefallen.

0
@Troll199

So: Die 1060 wieder eingebaut. Ohne Strom gestartet kein Piepen aber das GTX Zeichen leuchtet trotzdem auf auf dem Bildschirm wird nun aber nichts angezeigt. Mit Strom "checking signal".

0

Ich besitze die Nvdia GTX 1060 Founder's Edition 6GB GDDR5. 

0
@Troll199

Also: Du hast ein neues Netzteil verbaut, davon gehe ich aus - weil bei dem Medion Rechnern in denen das Board verbaut wurde keine zusätzlichen Stromstecker waren. Das ist schon mal gut und ich hoffe es hat genug Leistung.

Das zweite Problem vor dem ich jetzt stehe ist, dass Dein Board zwar einen PCI-X16 Slot hat in dem die Grafikkarte sitzt, aber dieser nur in Version 2.0 zur Verfügung steht. 

Auf der NVIDIA Seite wird bei der Founders Edition klar angegeben dass diese für Rev. 3 ausgelegt ist. Bis jetzt war ich der Meinung alles wäre "abwärtskompatibel", aber bei einigen Mainboards (vor allem bei denen von Fertig-Rechnern) ist das wohl nicht immer so.

http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/365221-kann-ich-sorgenfrei-aufruesten.html

Medion scheint hier auf der einen oder anderen Ebene oft Schwierigkeiten zu haben.

0
@DaMenzel

Würdest du mir dann ein neues Motherboard empfehlen, dass in einer Preisklasse von 80-100€ liegt und alle meine bisherigen (vorallem der i5) Teile "aufnehmen" kann. Bin auf dem Themengebiet so versiert.

0
@Troll199

Nicht so versiert meinte ich natürlich ^^

0
@Troll199

Ich habe eine andere Plattform und müsste mich mit Deinem Sockel erstmal richtig beschäftigen. Hier könntest Du aber sicherlich die eine oder andere gute Empfehlung finden:

http://www.pcgames.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Das-perfekte-Mainboard-26-Kauftipps-fuer-die-Sockel-Intel-1150-und-AMD-AM3-1104401/6/

Theoretisch ist es nämlich folgendermaßen bei den Sockel 1150 Boards: Alles was Dein Board jetzt hat, haben fast alle genannten auch und noch ein wenig mehr. Die Bauform Deines jetzigen Boards sollte laut Angaben von Medion ATX sein, also kannst Du sowohl ATX als auch mATX verwenden.

Die im Medion verbaute Hardware funktioniert mit diesen Boards auf alle Fälle ebenfalls.

0

Erstmal schlechte entscheidung, weil die CPU die GraKa ausbremst. Kein Bild : Treiber aktuell? Karte defekt? Windows updates gemacht?

Bei dem Prozessor läuft die 1060 laut den meisten Quellen (z.B. http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-3418535/4460-bottleneck-1060-1070.html) nicht in ein Bottleneck. Die Zeiten wo die CPU die Grafikkarten oder die Grafikkarten die CPUs ausgebremst haben sind seit den letzten 3 Intel und GPU Generationen vorbei. 

Wenn er kein Bild auf den Bildschirm kriegt, dann kann ein Windows Treiber nicht die Ursache sein, genau so wenig wie fehlende Windows Updates.

0

Windows ist auf dem neusten Stand und laut Driver Booster sind alle meine Treiber aktuell. Ob die Karte defekt ist kann ich leider nicht beurteilen, da ich kein Referenzprodukt besitze. Ich kann nur sagen, dass das grüne Nvidia GTX Zeichen beim PC Start aufleuchtet. Kann ich irgendwie checken ob die Grafikkarte defekt ist oder müsste ich eine neue bestellen? Zudem zeigt mir BIOSAgentPlus an, dass es immer noch ein neues BIOS Update gibt. Das finde ich aber nicht auf der Medion Seite.

0
@Troll199

Du kannst sie mal testweise in einen anderen PC einbauen. (Kumpel, etc) Wenn es auch bei dem nicht geht, würde ich sie reklamieren

0
@Troll199

Was Du alternativ tun könntest um an das aktuelle BIOS heranzukommen (falls Du auf der Herstellerseite nichts findest), wäre Dir die Software HWINFO runterzuladen (hwinfo.com).

Die Software zeigt Dir Deine verbaute Hardware an und bei einigen Mainboards wird auch direkt auf das aktuelle BIOS verlinkt.

0

Hast du den Grafiktreiber neu installiert? Die 750 braucht einen anderen Treiber, wie die 1060

Die Grafikkarte leuchtet der PC springt an aber ich bekomme kein Bild. 

Das hat nichts mit Windows zu tun....

0

Netzteil Passt nicht auf Mainboard? MEDION H81H3-EM2 Mainboard?Brauche einen 550w netzteil für meinen neue grafikkarte gtx 1060?

Netzteil Passt nicht auf Mainboard? MEDION H81H3-EM2 Mainboard?Brauche einen 550w Netzteil für meine neue grafikkarte gtx 1060 und ich habe mir Corsair VS550 kan mir jemand helfen

...zur Frage

Wieso Stürzt The Division plötzlich ab?

Hallo Zusammen :-( ,

als ich mir The Division zugeleht habe, ist es am Anfang immer abgestürzt .. Ich bin dann zur Lösung gekommen, das Spiel über GeForce Experiamce zu starten. (Das ist das Programm von GeForce zur Grafikoptimierung). Dann hat es gekplappt .. Jetzt hatte ich einige Wochen Keine Zeit zum zocken und wollte jetzt ran ans Werk..

DOCH!?

Immer wenn ich auf Windows wechsel .. kurz BLACKSCREEN .. dann Desktop .. und das Spiel ist aus. Gleiches gilt für "Action" im Spiel.. sobald ich schieße oder mich nur zu schnell drehe .. schmiert das Spiel ab :( .. Suche dringend Lösung!

Mein System:

  • AMD FX(tm)-6100 (6 CPUs), ~3.3GHz
  • 16GB RAM
  • GTX 1060
  • Mainboard: Asus 970 Pro/Aura

Traurige Grüße, Felix

...zur Frage

Hat jemand eine Ahnung, welcher CPU-Sockel im "H81H3-EM2" Mainboard verbaut ist?

...zur Frage

RAM für Medion - Motherboard - H81H3-EM2

Welchen ram benötige ich für ein Medion H81H3-EM2 Motherboard mein derzeitiger RAM ist DDR3

...zur Frage

Passt die Grafikkarte auf das Mainboard bitte Hilfe?

Also ich möchte mir die Nvidia Gtx 1060 auf mein Medion MS-7848 Mainboard stecken jetzt ist die Frage da die GTx 1060 ein doppelten Slot brauch ob dass das Mainboard besitzt also die Frage passt die Grafikkarte auf das Mainboard ?

...zur Frage

GTX 1060 auf MEDION H81H3-EM2 Mainboard?

Also.. ich besitze zurzeit einen älteren Medion PC.

Komponenten:

CPU: i3 4160

GPU: GTX 750 TI

RAM: 16GB DDR3 1600MHz

Mainboard: MEDION H81H3-EM2

Also.. ich würde meinen PC gerne mit einer GTX 1060 (am besten 6GB) aufrüsten und meine Frage ist:

Kann ich auf einem MEDION H81H3-EM2 Mainboard eine GTX 1060 Grafikkarte einbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?