Kein Bartwuchs mit fast 20 Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde Dir zu einer PRP Behandlung raten, es ist zum einem nicht teuer und Du bekommst nicht irgendwelche Mittel in den Körper gespritzt sondern bekommst Dein Eigenes Nährstoffreiches Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Endokrinologen und lass Deinen Testosteron-Haushalt untersuchen. Wenn der zu niedrig ist, bekommst Du das richtige Medikament verschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minoxidil aktiviert deine Haarwurzeln, vorausgesetzt, dass dort auch welche sind. Funktionieren tut es. Habe ich selber schonmal probiert. Der Nachteil daran ist, dass, wenn du mit Minoxidil aufhörst, verschwinden die Haare wieder, da die Wurzeln wieder inaktiv werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phoenix5996
14.02.2016, 18:08

Das heißt ich dürfte gar nicht aufhören es zu nehmen?
Wird ja irgendwann kostspielig.
Danke für deine Antwort.

0
Kommentar von phoenix5996
14.02.2016, 18:30

Kann es auch sein dass wenn ich Minoxidil nehme, und irgendwann aufhöre es zu konsumieren, dass sich nichts von selber mehr entwickelt? Also könnte es meinem "natürlichen Bartwuchs" beeinträchtigen?

0

Naja erst mal ruhig bleiben, du bist erst 19 da kann sich noch einiges tun. Ich würd noch warten, bevor du dir so nen Giftkocktail ins Gesicht schmierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dich schon Rasiert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phoenix5996
14.02.2016, 18:06

Ja mehr Mals sogar, und das bringt nichts.

0
Kommentar von Ladiesmann
14.02.2016, 18:08

Dann musst du zum Artzt

0

Was möchtest Du wissen?