KEIN bafög BAB und Wohngeld gibt's noch andere Unterstützungen vom Amt o.ä.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

bei einer schulischen Berufsausbildung hat man idR keinen Betrieb. Auch würde es hier nicht abgelehnt werden weil du noch daheim wohnst und keinen zu langen Schulweg hast (wohl aber schon weil die Eltern genug verdienen)

Deswegen finde ich die Situation etwas verwirrend, wie du es schilderst.

Welche Ausbildung machst du denn? Bist du in einem Betrieb oder nur Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fortuna1234
19.11.2016, 21:15

Wie alt bist du denn? Ist das deine erste Ausbildung? Bekommst du kein Gehalt? Wie sieht es mit Nebenjob aus?

0
Kommentar von vanessaundhansi
19.11.2016, 21:25

Mit Betrieb meine ich Praktikum :) 

Ich gehe ab und zu für 3 bis 4 wochen in einen Betrieb ( wo ich Praktikum mache)

0

Bist du sicher, dass deine Eltern das Fahrgeld nicht für dich übernehmen können oder wollen?

Merke: Staatliche Unterstützung ist für BEDÜRFTIGE!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessaundhansi
19.11.2016, 20:54

Meine Eltern wollen es nicht bezahlen ( die busfahrkarten ) 

Sie bezahlen schon das Schulgeld 

(Meine Eltern sind getrennt , meine Mutter bezahlt Schulgeld und mein Vater nichts )

0

Nein, keine Stütze. Deine Eltern können deine Fahrtkosten steuerlich geltend machen. Aber mehr ist nicht vom Staat zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?