Kein BAföG - Anspruch auf Arbeitslosengeld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Anspruch auf Arbeitslosengeld hast du nicht. Du wirst ja sicher noch keine 12 Monate gearbeitet haben. Und dann erfüllst du die Anspruchsvoraussetzung der Verfügbarkeit nicht, da du während der Schule ja nicht in Arbeit vermittelt werden kannst. Da hat der Mitarbeiter recht gehabt und eine Antragstellung mit anschließender Ablehnung hätte dich nur Zeit gekostet.

ALG gibt es nicht, denn du bist ja nicht arbeitslos, du bist Schüler. Du kannst statt Schüler-Bafög einen Bildungskredit der KfW erhalten, der später irgendwann zurückgezahlt werden müsste. Funktioniert wie Bafög, nur eben mit Rückzahlung. Außerdem könntest du Anspruch auf Wohngeld haben.

Was möchtest Du wissen?