Kein Backpulver mehr. Andere Möglichkeiten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du kannst Alkohol zugießen, z. B. Rum. Oder Eiweiß unterheben. Schau mal:

Ersatz für Backpulver – so geht Ihr Kuchen dennoch auf

Was Sie benötigen:

Basisrezept Rührteig:

4 Eier Deren Gewicht entsprechend: Zucker Margarine Mehl Puderzucker Espresso-Marmorkuchen: 4 Eier Deren Gewicht entsprechend: Zucker Margarine Mehl Gemahlene Hasel- oder Walnüsse 40 g Kakaopulver 1 Tasse starker Espresso 5 getrocknete Feigen Puderzucker Ersatz für Backpulver - so gelingt ein Eischnee-Teig

Für einen Rührteig können Sie die Lockerungs- und Triebfähigkeiten von Eischnee als Ersatz für Backpulver nutzen. Ein nach dieser Methode zubereiteter Teig steht dem anderen in nichts nach, weder im Geschmack noch in der Lockerheit. Im Folgenden ein Basis-Rezept für einen Rührteig.

Wiegen Sie zunächst vier Eier mit Schale ab und messen entsprechend deren Gesamtgewicht in gleicher Menge jeweils Mehl, Margarine und Zucker ab. Wenn Sie den Kuchen nicht ganz so süß möchten, können Sie den Zucker auch entsprechend reduzieren. Trennen Sie nun die Eier und schlagen das Eiweiß zu sehr steifem Schnee.

In einer anderen Schüssel schlagen Sie das Eigelb zuerst nur mit dem Zucker, bis dieser sich aufgelöst hat, und geben dann die Margarine hinzu. Wieder gut verrühren. Abschließend sieben Sie das Mehl ein und rühren es unter.

Nun heben Sie den Eischnee unter die Teigmasse. Das machen Sie am einfachsten mit einem breiten Löffel, den Sie immer nur in einer Richtung durch den Teig ziehen. Backen Sie den Kuchen anschließen in einer ausgefetteten Backform im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 bis 50 Minuten. Lassen Sie den Kuchen erst etwas abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form stürzen. Sobald er ganz erkaltet ist, können Sie ihn mit Puderzucker bestäubt servieren.

Espresso im Marmorkuchen - ein köstliches Rezept

Auch für diesen saftigen Marmorkuchen verwenden Sie Eischnee als Ersatz für Backpulver. Bereiten Sie also zunächst einen Basisteig, wie oben beschrieben, zu. Ersetzen Sie dabei jedoch die Hälfte des Mehls durch gemahlene Hasel- oder Walnüsse.

Halbieren Sie dann den Teig und fügen der einen Hälfte 40 g Instantkakao und einen starken abgekühlten Espresso hinzu. Sorgfältig unterheben.

In die andere Teighälfte arbeiten Sie fünf sehr klein geschnittene getrocknete Feigen ein. Achten Sie bei beiden Teigen darauf, dass Sie vorsichtig vorgehen, damit die luftige Konsistenz des Eischnees nicht zerstört wird.

Anschließend füllen Sie erst den Espresso-Teig in eine Gugelhupfform und geben dann den hellen Teig darüber. Vermischen Sie beide mit einer Gabel durch leichte Spiralbewegungen etwas miteinander. So entsteht ein Muster im Kuchen.

Backen Sie den Marmorkuchen nun unter den gleichen Bedingungen, wie oben beschrieben.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.helpster.de/ersatz-fuer-backpulver-so-geht-ihr-kuchen-dennoch-auf_88477

Pummelweib 03.02.2015, 14:18

....du kannst auch Natron nehmen, oder mit Hilfe von Natron Backpulver selbst machen, schau mal hier: http://www.wundermittel-natron.info/natron-in-der-kueche/natron-als-backpulver-ersatz.php ...gutes Gelingen :-)

0
Pummelweib 03.02.2015, 14:19
@Pummelweib

....wenn du keinen Rum hast, kannst du auch Arrak oder Cognac nehmen...gutes Gelingen :-)

0
Pummelweib 03.02.2015, 14:21
@Pummelweib

...oder einfach Wasser mit Kohlensäure nehmen. Nicht zu viel zugießen, damit der Teig nicht zu flüssig wird....gutes Gelingen :-)

1

Sind Nachbarn eigentlich "aus der Mode gekommen"? Wenn hier in unserer Siedlung auf dem Lande einem Nachbarn tatsächlich einmal etwas fehlt, klingelt er sofort beim Nachbarn - meistens bei mir ;-)) - und ihm wird geholfen.

Ehrensache ist allerdings in solchen Fällen, dass man vom nächsten Einkauf sofort Ersatz mitbringt und das Ausgeliehene zurück gibt, es sei denn, man bekommt eindeutig gesagt, dass man es nicht zurück haben möchte.

Ich bin bin in der Stadt aufgewachsen in einem 8-Familien-Wohnhaus. Auch da ist es so gewesen mit dem Ausleihen und der nachbarschaftlichen Hilfe - also nicht auf das Landleben beschränkt.

In den Niederlanden gibt es ein Sprichwort (übersetzt):

"Ein guter Nachbar ist besser als ein ferner Freund!"

Ohne Natron und ohne Rum wird das nichts werden.

Sprudel hilft auch nicht. Du musst schnell los und Backpulver kaufen. Oder beim Nachbarn ausleihen.

Soda mit einem Tropfen Zitronensaft verrühren.

nathanjapfister 03.02.2015, 14:17

Was meinst du mit Soda? Mineralwasser? Danke für die Antwort:-)

0

Eischnee machen und drunterheben (mind. 3 Eiweiss)

Hab aber keine Garantie dass es klappt ;-)

Viel Erfolg, egal was du ausprobierst!

wenn du das nciht hast, solltest du zum nächsten laden oder anchbar udn backpulver besorgen.

auch wenn die eier schaumig geschlagen sind, reicht das nciht aus, das der kuchen aufgeht

Es gibt noch eine andere möglichkeit, aber da du den Teig schon fast fertig hast, wird es wahrscheinlich nciht gehen.

Die andere art wäre: Die Eier trennen. Eigelb mit 50% Zucker aufschlagen Eiweiß mit Restlichen Zucker (nach und nach reintun) aufschlagen. Eiweisschnee (Baiser) dann in das Eigelb rein tun, mit den Mehl melieren und backen....

Supermarkt oder frag schnell bei den Nachbarn nach ob sie dir was leihen können

kannste auch weglassen. dann geht der halt nicht auf (also wird höher)

turalo 03.02.2015, 14:18

Und der Kuchen bleibt "sitzen", wird matschig.

1

Sprudel hilft auch

Was möchtest Du wissen?