Kein Backpapier im Haushalt - was kann man alternativ zum Backen (Pizza) nehmen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

oh mann manche fragen sind hier ab und un soo bloed da faellt einem nix mehr zu ein . wenn ich diese dummen fragen in meiner lehrzeit gestellt haette waere ich denke ich mal geflogen . oel UND mehl = viel spass beim kleben ! pizza und backpapier . in welcher pizzeria hast du das gesehen ?? mann leute denkt mit eurem kopf nach und nicht mit dem magen !!! kuchen , gebaeck = butter / marg. , pizza = NIX oder o.oel . bei den backformen oder backplatten klebt heut meist sowieso nix mehr an oder fragt im notfall euren mann nach motoroel !! aber gut abgelagert muss es sein am besten shell advance spaetlese .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blech gut einfetten (mit Öl oder mit Butter) und mit einer feinen Schicht Mehl bestreuen, dabei das Blech hin und her bewegen, damit sich das Mehl über das ganze Blech verteilt - dann brauchst du nachher bestimmt kein Scheuerpulver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaline
22.10.2010, 21:18

nimm keine Butter, die verbrennt und du mußt schrubben

0

wenn die pizza tiefgefroren ist...kann man sie auch aufs rost legen...ansonsten backblech oder den boden einer springform

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du machst eine TK? dann kannst du es auch so aufs Blech legen oder auch auf den Springformboden das geht ganz gut

http://kochundbackclique.phpbb6.de/portal.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

O je, vor kaum 10 Jahren gab es noch gar kein Backpapier, und heute ist das "ohne" bereits ein Problem? - Kuchenformen und Backbleche wurden einfach eingefettet, damit der Teig nicht an den Rändern haften bleibt. Bei Kuchen nimmt man Margarine oder Butter, bei Pizza besser (Oliven-)Öl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme dann auch mal Alufolie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Blech gut fetten und bemehlen. So hat man es früher auch schon gemacht, als es das Backpapier noch nicht gab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese super guten Tupperunterlagen - würd ich mir mal zulegen - muss man nur abwaschen hinterhet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefettetes Blech, hinterher Scheuerpulver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Tiefkühlpizza ist, dann tu ich sie immer auf ein Backgitter- ohne zu fetten oder sowas, und schieb das Blech eine Schiene tiefer ein, falls was runtertropft. Dann wird der Boden auch schön knuspig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du backspray ? den kannst du noch einsprühen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaline
22.10.2010, 21:19

wie schmeckt Backspray ?

0

Na, einfach das Blech gut einfetten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alufolie! Mahlzeit! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Blech ein Fetten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall Alufolie,das backt dran fest!Am besten das Blech einfetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu Backpapier ?

In der Pizzeria nehmen sie auch keines.

Aber ich hab´ einen Tipp.

Mach das Backblech so heiß wie möglich und das Backrohr ebenfalls.

Die Pizza richtest du inzwischen auf einem kalten Backblech an und wenn du damit fertig bist, dann verwendest du das kalte Backblech wie der Pizzabäcker seine Schaufel, um die Pizza auf das schon heiße Blech zu bringen.

Das heiße Blech mit der Pizza gibst du auf die unterste Stufe des maximal heißen Backrohrs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?