Kein Auswahlverfahren für den Studiengang?

2 Antworten

Wenn er den Semesterbeitrag überweist, ist er eingeschrieben. Man kann die Immatrikulation aber üblicherweise bis vor Semesterbeginn wieder zurückziehen und den gezahlten Semesterbeitrag zurückerhalten.

Am besten erkundigt er sich mal nach dieser Möglichkeit.

Ansonsten gibt es eigentlich bei zulassungsfreien Studiengängen (also solchen ohne NC oder Auswahlverfahren) oftmals keinen Grund, sich so schnell einzuschreiben. Schaut mal nach den Fristen (manchmal gibt es doch welche), aber üblicherweise kann man sich da noch einschreiben, wenn die Auswahlverfahren der zulassungsbeschränkten Studiengänge schon beendet sind.

Beste Grüße!

Ungefähr so läuft es, ja. Es gibt eine Bewerbung und eine Immatrikulation. Für zweiteres muss er den Semesterbeitrag überweisen und oftmals noch andere Kleinigkeiten abgeben (beispw. Krankenversicherungsnachweis). So lange er das nicht hat, ist er nicht immatrikuliert.

Sollte aber auf dem Bescheid drauf stehen, bis wann er Zeit hat. Bei NC freien Studiengängen ist das meist bis irgendwann im August oder sogar September... notfalls nachfragen.

Bis dahin kann er warten, ob er noch andere Zusagen bekommen.

Was möchtest Du wissen?