Kein Augenkontakt?

10 Antworten

Vielleicht fühlt er sich dabei einfach unwohl, selbst wenn er nicht nervös ist. Oder er kann sich nicht so gut konzentrieren, wenn er jemanden direkt in die Augen sieht. Vielleicht macht er es auch einfach komplett unbewusst :)

Es ist nur ein Bekannter von dir, also lass ihn doch! Vielleicht ist er in Gedanken? Vielleicht ist er im Gespräch unsicher? Vielleicht kann er sich schwer auf den Inhalt des Gespräches konzentrieren, wenn die zwischenmenschliche Komponente dazu kommt? Vielleicht ist das Gegenüber schlicht langweilig? Und bitte, was interessieren fremde Menschen auf der Straße im Vorübergehen? Die sind "Kür", kein Pflichtprogramm :)

Manche Leute können sich nicht konzentrieren, wenn sie anderen in die Augen sehen. Sie sind dann evtl. Von der Mimik des anderen abgelenkt.

oft betrifft das sogenannte asperger Autisten, oder Menschen mit solchen autistischen Zügen. Diese können mit dem zwischenmenschlichen generell nicht so viel anfangen.

In erster Linie würde ich vermuten das es mangelndes Selbstbewusstsein ist. Menschen können auch schüchtern sein ohne so zu wirken. Wenn dein Bekannter sich aber nicht scheut auch mal im Mittelpunkt zu stehen oder sich auch mal zum Affen macht dann hat das bestimmt einen anderen Hintergrund.

Oder er ist Asperger (ein Art im Autismus-Spektrum). Dann ist das Verhalten für ihn absolut normal und hat nicht mit mangelndem Selbstbewusstsein oder Schüchternheit zu tun.

2

Manche Menschen sind nun mal einfach sehr Introvertiert. Denke das wird ein Vorgang in seinem Gehirn sein, der sich von Zeit zu Zeit so eingelebt hat. Ich bin mir aber sicher, dass wenn er es wollen würde. Man sowas auch wieder "abtrainieren" kann.

Was möchtest Du wissen?