Kein Arzt will mir aknenormin/ ISO verschreiben, bin total verzweifelt, was hilft noch?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Für einzelne Pickel kann ich dir von Guerlain, Creme Camphrea empfehlen. Für einzelne deswegen, weil die relativ teuer ist. Wenn du das auf beginnende Pickel tupfst, entwickeln die sich gar nicht erst. Entzündete Pickel heilen deutlich schneller ab.

Im Gegenteil zu anderen Mitteln gegen Pickel, trocknet das die Haut nicht aus. Gibt also kein unschönes drumherum. Der Farbton passt sich jedem an, man tupft da immer nur erst ganz wenig auf den Pickel und klopft das ein.

Die Creme Camphrea kann man sogar auf kleine Wunden geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben die Hautärzte auch Tests auf Allergien bzw. Nahrungsmittelunverträglichkeiten gemacht? Ist Fructose- bzw. Laktose-Intoleranz ausgeschlossen worden? Auch eine Gluten-Unverträglichkeit? Wenn nicht, dann sollte man das schleunigst nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 22:19

Hat noch keiner gemacht, könnte selber den Test machen und gewisse Lebensmittel einfach weg lassen

Wollte mal meine Hormone abchecken lassen, Frauenarzt meinte aber es bringt eh nichts, da ich keine Pille nehmen darf, von daher hat er es gleich gelassen

0
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 22:29

Alles klar , danke ich frag nächste mal ..

1

Hey, 
ich bin eher Fan von natürlichen Heilmethoden, aber ich benutze schon seit Jahren ein Gel, das sollte man nicht dauerhaft (mit Pausen 2-4 Wochen) benutzen und nur auf die betroffenen Stellen auftragen. Steht aber alles in der Packungsbeilage ... 
Es heißt Cordes BPO 3% (Es gibt welche mit weniger und welche mit mehr Prozent) ABER er reicht wirklich die mit 3%.

Das Gel mit mehr Prozent ist für ganz schlimme Acne. Es kostet um die 3-5 € und ist nicht verschreibungspflichtig, bekommst du frei in der Apotheke.

Gegen fettige Haut hilft Heilerde (das Pulver) sehr gut, ist in DM erhältlich.

Was ich auch mega empfehlen würde ist, dass Gesicht nicht mit dem Handtuch zu trocknen, sondern mit Taschentücher, ja mit Taschentücher. Eins reicht dann für den Morgen und eins für den Abend (finde ich jetzt nicht so verschwenderisch :)). Auf dem Handtuch, egal wie frisch es ist sind trotzdem Bakterien.

Wenn du Fragen hast, kannst du mir sehr gerne schreiben.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 21:12

Habe ich alles schon probiert, heilerde, Cremes mit bpo 5%, Kosmetik Tücher zum abtrocknen..

1
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 21:48

Benutze nur sanfte Produkte, kein Alkohol, kein Parfüm, leider ist meine Haut allein schon durch Wasser Kontakt gereizt und gerötet.. Das ist doch nicht normal

0
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 22:21

War schon bei 3 Hautärzten ..
Weiß nicht so recht wie das mit der Klinik oder dem Krankenhaus dann abläuft, aber ich werde es mal ausprobieren, danke für den Tipp

0

Ich kenne viele dieser Begriffe nicht, die du oben geschrieben hast.
Ich vermute mal, dass es unterschiediche Methoden und Medikamente sind, um starken Pickelbefall effektiv zu beseitigen/zu heilen.

Aber wenn du schon Narben hast im Gesicht
(was später sehr gefährlich werden kann),
finde ich es irgendwie unverantwortlich, dass dir die Ärzte keine "besseren" Heilungsangebote machen wollen.

Ich würde schon fast einen Rechtsanwalt im Fachgebiet Medizinrecht kontaktieren, um zu fragen, ob das, was dir die Ärzte da verweigern überhaupt noch rechtmäßig ist. Medizinsche Angebote, die du ja offensichtlich stark benötigst und dir verweigert werden.

Wenn ein Medikament starke Nebenwirkungen hat, aber gefährliche Narben und daraus resultierende Infektionen entstehen können,sollte man vielleicht doch überlegen, starke Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen.

Aber ich bin auch kein Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
02.08.2016, 22:19

"...Leider kommt es nicht selten auch vor, dass Menschen, die Isotretinoin einnehmen, auch unter Nebenwirkungen, die ernsthafter sind, leiden. Zudem ist die Liste dieser Nebenwirkungen bedauernswerterweise auch recht lang. Manche dieser Nebenwirkungen hören zudem auch nicht unbedingt dann, wenn man das Medikament nicht mehr einnimmt, auch wieder auf. Diese Liste beinhaltet die folgenden Nebenwirkungen:

Teilweise oder ganzer Verlust des Gehörs

Permanente Schäden an der Leber

Allergische Reaktionen, z.B. Hautausschläge

Atemschwierigkeiten

Sehprobleme

Starke Schmerzen im unteren Bereich des Rückens

starke, anhaltende Kopfschmerzen, oft auch Migräne..."

Was willst du dem Anwalt sagen? Das du liebe lebenslang blind, taub und mit Atemnot leben willst statt EVENTUELLER Narben im Gesicht?

Hast du dir die Bilder mal angeschaut? Da ist nichts mit Narben! Da gibt es Menschen mit Akne DIE haben wirklich Narben! Hier sind ein paar Pickelchen due in KEINSTER Weise solche Risiken rechtfertigen! 

0
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 22:25

Verstehe ich, klar.. Nur steht man unter ständiger Kontrolle beim Arzt während der Einnahme, Bluttests werden gemacht und auch sonst könnte man eine geringe Dosis durchführen und bei Nebenwirkungen sofort abbrechen

Und im Verhältnis gesehen zu meinem psychischen Leiden, rede hier auch vom ritzen, Depressionen, usw. Wäre eine Heilung meiner Akne echt ein Traum.

0
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 23:37

Leider ist es nicht meine Entscheidung ob ich das Medikament nehmen,
Ich würde es so gerne nehmen, das Problem ist einfach, dass keiner mir das verschreibt .

0

Als ich anfing mich gesund zu ernähren war nach 1-2 Monaten fast die ganze Akne weg und fettige Haut hatte ich auch keine mehr. Vielleicht könnte es dir auch helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 21:01

Hab ich leider schon versucht...

0

Das kann ich absolut nachvollziehen, war bei mir auch so, vor Jahrzehnten. Habs nicht weggekriegt damals, aber mit den Jahren ging es von selbst weg. Ist wohl keine grosse Hilfe für dich, ich weiss. 

Aber ein kleiner Trost, ich lernte später Frauen kennen, die fanden mein Gesicht äusserst interessant, die Narben die ich seit jener Zeit haben nicht nur Nachteile. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 21:07

In welchem Alter ist es bei dir weggegangen?
Ich kann einfach nicht mehr warten

0

Ich hatte selbst jahrelang Akne und fettige haut und das sehr sehr schlimm sogar auf meinem ganzen rücken. Wenn ich dir etwas empfehlen kann. Dann morgens und abends mit warmen Wasser das Gesicht waschen und einreiben und mehr nicht keine Seife nichts nur mit klaren Wasser... Hat mir sehr geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 22:44

Danke, benutze eh nur milde Produkte wenn überhaupt ..

0

http://pixil.info/die-besten-tabletten-gegen-deine-akne-und-hautunreinheiten/isotretinoin-und-seine-schockierenden-nebenwirkungen/

RECHT HABEN SIE! 

Bei dem Paar pickelchen die du neutral betrachtet hast riskiert man keine lebensgefährlichen Nebenwirkungen dieses Ausmaßes! 

Sorry, ich weiß das es nicht das ist was du hören wolltest, aber ich denke das dein Problem eher dein Selbstbewusstsein als deine paar Pickel sind! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dir die Ärzte dieses Medikament nicht verschreiben wollen kann ich verstehen.
Das hat ziemlich gravierende Nebenwirkungen.

Vielleicht findest du hier ein paar Tips die dir helfen.

http://www.apotheken-umschau.de/Akne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mir dieser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Promised111
02.08.2016, 21:15

Hab ich doch schon längst alles versucht ..

0

Bei den Nebenwirkungen würde ich lieber weiter mit Akne rumlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirsatiuzz
06.08.2016, 09:19

Ließt dort ab und verfasst es kishe andersT klasse 👍🏽😒

0

Was möchtest Du wissen?