Kein Arbeitsvertrag und keine Lohnabrechnung habe ich Anspruch auf bezahlten Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch ein 450 € Jobber ist ein Arbeitnehmer und hat den gleichen Anspruch auf 4 Wochen bezahlten Urlaub wie jeder andere auch. Ebenso gilt die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall bis 6 Wochen.

Nur Krankengeldanspruch hast du nicht, da du ja keine Beiträge entrichtest.

Dass du keinen schriftlichen Arbeitsvertrag hast, spielt keine Rolle. Du kannst ja durch die Lohnzahlungen beweisen, dass du beschäftigt bist.

ist der Minijob denn regulär gemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvia45
21.05.2016, 17:26

Das weiß ich nicht. Habe meinem Chef alles nötige zur Anmeldung gegeben. Ich arbeite zum ersten mal auf 450 € Basis. 

0

Einen Anspruch hast du nicht.
Sowas steht in einem Arbeitsvertrag, aber da du keinen hast, hast du eig schwarz gearbeitet...
Ich würde mich an das Arbeitsgericht wenden, die können dir einen richtigen Rat geben.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvia45
21.05.2016, 17:23

Hmm mußte aber alles angeben für die Anmeldung.  Vielen Dank für die Hilfe. 

0
Kommentar von Familiengerd
21.05.2016, 17:30

Die Antwort ist völliger Unsinn!!

Ob jemand schwarz arbeitet oder nicht, hat nichts damit zu tun, ob es einen schriftlichen Vertrag gibt oder nicht, sondern das hat mit der Abführung von Sozialabgaben und Steuern zu tun!

Und wenn es keinen schriftlichen Arbeitsvertrag gibt (der ist nämlich nicht gesetzlich vorgeschrieben), dann gibt es eben einen mündlichen oder einen durch Arbeitsangebot und Arbeitsannahme entstandenen mit den dann geltenden gesetzlichen Mindestbedingungen!

Und selbstverständlich besteht Anspruch auf bezahlten Urlaub!!

2

Was möchtest Du wissen?