Kein Arbeitslosengeld (nach Vollzeitjob) bei Aufnahme eines Teilzeitjobs.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich ist das rechtens.
Du bekommst ALG 1, wenn Du arbeitslos bist und damit dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst..
Das tust Du, nach Definition der Arge, wenn Du weniger als 15 Stunden wöchentlich arbeitest.
Ergo 20 Wochenstunden, Du bist nicht mehr arbeitslos und die Arge ist nicht mehr für Dich zuständig.

Was möchtest Du wissen?