Kein Antrieb wenn wenig Getriebeöl?

2 Antworten

Hi,

da würde ich keine freie Werkstatt ranlassen. Automatik-Getriebe sind im (seltenen) Schadensfall wahre Mimosen mit tausenden möglichen Fehlerquellen. Da sollte, auch wenn's teuer wird, nur die DB-Werkstatt ran.

Wenn Du ATF verlierst, hat das auch einen Grund, da hilft einfach Nachkippen und dann weiterfahren nicht. Da risikierst Du weiteren Schaden.

Kannst Du den ATF-Stand kontrollieren oder hat das Getriebe Lebensdauerfüllung? Wenn Du kontrollieren kannst, wie ist der Füllstand lt. Handbuch? Wie sieht das ATF aus? Riecht es irgendwie?

Ich habe mir gerade so ein kontrollstab bestellt

sobald das da ist lass ich mein Motor und Getriebe warm laufen und prüfe es.

Nichts auffälliges an Gerüchen wahrzunehmen 

0

Kann durchs Getriebeöl kommen. Hoffe ich für dich ;)
Von wann ist der Wagen und wieviel gelaufen ?

Von 1997

167.105 km

Wie beides oben erwähnt 

Was für ein Öl müsste da rein ?

Hab leider kein Bordbuch vom Kfz sonst würde ich selbst nachschauen 

Oder am liebsten beim 😊 Fragen ?

0

Dann hoffe ich weiter dass es nur ein bisschen Ölverlust ist. Fahr damit am besten nicht mehr. Frag mal beim freundlichen nach ;)

1

universal öl für freie Werkstatt?

Hallo, ich habe mal eine frage, Gibt es ein universal Öl für freie Werkstätten weil ich nicht glauben kann das eine freie Werkstatt für jedes auto ein passendes öl hat dort wo ich KFZ-Techniker gelernt habe hatten wir 1 Castorl öl Fass für alle Autos oder geht das das man nur ein fass verwenden kann für alle Autos wenn ja welches Öl nimmt man da am besten

...zur Frage

Max fährt mit 140km/h und muss schnellstmöglich wegen einer Baustelle auf 80km/h abbremsen. Dazu benötigt er 6s. Berechne seinen Bremsweg!?

Hey,

kann mir da jemand helfen ?

...zur Frage

Fast angefahren bei der polizei melden?

Ich wurde heute fast angefahren, also das Auto stand 2/3cm vor mir...... Bei der polizei melden oder nicht ? Die Fahrerin ist einfach weiter gefahren

...zur Frage

Automatikgetriebe schaltet nur wenn Auto warm ist und Getriebeöl riecht verbrannt?

Hey,

Seit längerem habe ich das Problem, dass mein VW Golf mit Automatikgetriebe im kalten Zustand nicht vom ersten auf den zweiten Gang schaltet. Das Öl muss erst eine Temperatur von 90 Grad erreichen. Dann schaltet es ohne Probleme und ganz weich als wäre nie etwas gewesen.

Heute habe ich mich an einen KFZ-Mechaniker gewendet, der meinte, dass das Öl im Getriebe verbrannt riecht. Hätte jemand von euch eine Vermutung was da kaputt sein könnte?

Achso und außerdem leuchtet die "Abgas Werkstatt" Leuchte auch immer auf.

Schon etwas komisch, dass es schaltet wenn es warm ist aber nicht wenn es kalt ist.

Lg

...zur Frage

Wie lange dauert ein Öl-Wechsel in einer Vertragswerkstatt?

Moin Leute,

mein Firm-Auto muss bald in die Werkstatt da der Öl-Wechsel ansteht. Nun wollte ich fragen/wissen wie lange so ein Öl-Wechsel eigentlich dauert.

Falls es von Interesse ist. KFZ: VW Caddy Baujahr: kA neuer da erst 50k kM runter und täglich im Einsatz Werkstatt: VW

Ich danke euch.

...zur Frage

Was hat mein Getriebe am Auto?

Hallo :) ich bin mit meinem Peugeot 207cc (122000km) grade über den TÜV und hab die grosse Inspektion hinter mir. Beides mal wurde ich von Seiten der Werkstatt auf "Geräusche vom Getriebe" aufmerksam gemacht. Beim fahren bemerkte ich ein leichtes metallisches Rattern in den ersten drei Gängen beim Beschleunigen. Im 4. und 5. Gang konnte ich kein Geräusch mehr feststellen. Was könnte das sein? Sollte ich mal in eine Werkstatt fahren und speziell das Getriebe untersuchen lassen? Kostet das dann nicht ne Menge Geld weil die Werkstatt zum untersuchen das Getriebe ausbauen muss? Bisher läuft der Wagen noch... mache ich auf Dauer etwas mehr kaputt wenn ich so weiterfahren würde? Da ich mit hohen Kosten rechne bei einer eventuellen Reparatur, weiss ich nun nicht ob ich es einfach so belassen soll, denn zwei Jahre würde ich das Auto schon noch gern fahren :/ Vielen Dank für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?