Kein Anruf mehr nach Zusage. Betriebsrat braucht länger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Betriebsrat sitzt nicht jeden Tag zusammen. Gewiss wartet man die nächste Sitzung ab. Wenn die Personalabteilung zugesagt hat, dann wäre eine Ablehnung durch den Betriebsrat sehr außergewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nachfragen... Einfach sagen, dass du dich erkundigen wolltest wie es denn aussiehst, weil du dir z.B. Nicht ganz sicher bist ob du den Anruf nicht vllt. verpasst hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betriebsräte brauchen immer so lange .. ruf Dienstag mal an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taddeli96
22.09.2016, 15:52

Ja dachte ich mir auch schon. Danke für den Tipp !

0
Kommentar von Meli6991
22.09.2016, 21:16

Wir sind auch ne Stadt und da muss der Betriebsrat sich erst mal treffen. Normalerweise bespächung die zuvor ja ob die stelle besetzt wird und erwähne das an ende nur noch mal in einem Protokoll Punkt. Also so ist das bei uns.

0

Der Betriebsrat muss dazu eine Sitzung einberufen, wenn sie nicht ohnehin in dieser Zeit vorgesehen ist. Dazu hat er in der Regel 7 Tage Zeit. Diese Zeit muss man eben einplanen. Reagiert der Betriebsrat in dieser Zeit nicht, gilt das als Zustimmung. Dann braucht der Betrieb im Prinzip auch nicht mehr auf den Betriebsrat zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist es dort auch einfach untergegangen, ruf einfach mal an.
gruß

-N

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?